. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Andernach für das Wochenende 08.01.2016 - 10.01.2016

11.01.2016 - 12:37 | 1378390



(ots) - Graffiti Sprüher Am Abend des 08.01.2016
besprühten zwei männliche Personen die Lärmschutzwand des Aufganges
zur Rheinbrücke in Weißenthurm. Anschließend flüchteten die
männlichen Personen in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise zu
den zwei Personen nimmt Ihre Polizei Andernach
(PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de o Tel. 02632/921-0) dankend entgegen.

Zerkratzter Pkw Am 09.01.2016, in den frühen Morgenstunden, konnte
auf dem Parkplatz des Geysir Zentrums ein Pkw festgestellt werden,
welcher rundherum zerkratz war. Das Fahrzeug wurde am Vortag dort
abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt Ihre Polizei Andernach
(PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de o Tel. 02632/921-0) dankend entgegen.

Verkehrsunfallflucht Am 09.01.2016, gegen 09:25 Uhr, wird im
Schillerring in Andernach im Kurvenbereich ein beschädigter
Begrenzungspfosten, welcher zur Trennung zwischen Rad- und
Gehwegbereich dient, festgestellt. Letztmalig wurde der Pfosten am
09.01.2016, gegen 01:00 Uhr, unbeschädigt gesehen. Aufgrund der
Beschädigungen dürfte ein Zusammenstoß mit einem Pkw sehr
wahrscheinlich gewesen sein. Sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt
nimmt Ihre Polizei Andernach (PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de o Tel.
02632/921-0) dankend entgegen.

Trunkenheitsfahrt Am 09.01.2016 kam es am frühen Morgen zu einem
Verkehrsunfall auf der K 88 zwischen Mülheim und Bassenheim. Während
eine 20 jährige Pkw-Fahrerin ihr liegengebliebenes Fahrzeug
absicherte, fuhr eine 59 jährige Pkw-Fahrerin in das stehende
Fahrzeug. Bei einem später durchgeführten Atemalkoholtest bei der
Unfallverursacherin konnte ein Atemalkoholwert von 1,29 Promille
festgestellt werden. Beide Pkw Fahrerinnen wurden durch den Unfall
leicht verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der
Unfallverursacherin wurde eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet nun


ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Sachbeschädigung an Pkw Am 09.01.2016, zwischen 23:00 Uhr und
08:20 Uhr, wurden durch unbekannte Täter die Reifen eines auf dem
Parkplatz des Sportplatzes in Saffig abgestellten Pkw aufgeschlitzt.
Zeugen, die Beobachtungen zum Sachverhalt gemacht haben und
sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der
Polizeiinspektion Andernach (PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de o Tel.
02632/921-0) zu melden.

Verkehrsunfallflucht Am 09.01.2016, zwischen 20:00 Uhr - 23:25
Uhr, kam es im Lehpfad in Urmitz zu einem Verkehrsunfall zwischen
einem, am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug und einem unbekannten Pkw.
Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Unfall von der
Unfallstelle in unbekannte Richtung ohne vorher die Feststellung
seiner Personalien zu ermöglichen. Zeugen, die Beobachtungen zum
Sachverhalt gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können,
werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Andernach
(PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de o Tel. 02632/921-0) zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1378390

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sattelzug fährt sich in Baustelle fest
Bonn-Duisdorf: Versuchter Raubüberfall auf Blumengeschäft - Polizei fahndet mit Phantombild
Kennzeichendiebstahl in der Bardelebenstraße in Koblenz
Bonner City: Zu zweit auf E-Scooter unterwegs - Kontrolle zieht Anzeige nach sich
Groß angelegte Durchsuchungsaktion im Baugewerbe;
Osnabrücker Zoll stellt Schaden in Millionenhöhe fest


Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de