ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Boppard 08.-10.01.2016

ID: 1378415

(ots) - Verkehrsunfall mit anschließender Flucht Zeugen in
Bad Salzig, Salzbornstraße gesucht. Am 08.01.2016 beschädigte nach
aktuellem Ermittlungsstand ein unbekannter Täter einen Toyota Yaris
in der Salzbornstraße in Bad Salzig. Er fuhr einen Rückspiegel ab.
Der Täter sei mit einem roten VW Golf mit SIM Kennzeichen geflüchtet.
Sachdienliche Hinweise nimmt Ihre Polizeiinspektion in Boppard
dankend entgegen (06742/8090 o. PIBoppard(at)Polizei.rlp.de).

Diebstahl zweier Kaninchen Zeugen in Sankt Goar, Ritterweg
gesucht. Vom 07.01.2016 auf den 08.01.2016, entwendeten nach
aktuellem Ermittlungsstand unbekannte Täter zwei Kaninchen, deren
Transportbox sowie Futter und einem Napf aus einem unverschlossenen
Stall im Ritter Weg in Sankt Goar. Sachdienliche Hinweise nimmt Ihre
Polizeiinspektion in Boppard dankend entgegen (06742/8090 o.
PIBoppard(at)Polizei.rlp.de).

Felssturz zwischen Sankt Goar und Sankt Goar "An der Loreley"
Verkehr auf der B9 gesperrt. Am 08.01.2016, gegen 14:00 Uhr, wurde
der Polizei durch einen Verkehrsteilnehmer ein Felssturz zwischen
Sankt Goar und Sankt Goar "An der Loreley" gemeldet. Mehrere Steine
fielen auf die B 9. Einige Gesteinsbrocken hatten einen Durchmesser
von bis zu einem Meter. Die Stelle befindet sich im Bereich des
Bahntunnels, so dass der Schienenverkehr nicht beeinträchtigt war.
Der Landesbetrieb Mobilität in Bad Kreuznach teilte zwischenzeitlich
mit, dass der Hang durch einen Geologen in Augenschein genommen
wurde. Es besteht laut Gutachten weiterhin eine hohe Gefahr für
weitere Felsstürze, weshalb am Montag bereits mit der Hangsicherung
begonnen wird. Die Maßnahmen werden bis mindestens Donnerstag
andauern. Bis zum Abschluss der Arbeiten muss die Vollsperrung ohne
Ausnahmen aufrechterhalten bleiben. Der Fernverkehr wird aus Norden
kommend ab Koblenz, aus Süden kommend ab Oberwesel umgeleitet. Es kam




bereits zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden durch das Überfahren
von Steinen.

Diebstahl von Leergut Unbekannte Leergutkisten in der Koblenzer
Straße in Boppard. Am Samstag, dem 09.01.2016, zwischen 11:45 Uhr und
12:45 Uhr, entwendeten nach aktuellem Ermittlungsstand unbekannte
Täter Leergutkisten aus einem unverschlossenen Transporter in der
Koblenzer Straße in Boppard Höhe der Hausnummer 230. Sachdienliche
Hinweise nimmt Ihre Polizeiinspektion in Boppard dankend entgegen
(06742/8090 o. PIBoppard(at)Polizei.rlp.de).

Verkehrsunfall mit anschließender Flucht Mann flüchtet nach einem
Verkehrsunfall vom Netto Parkplatz in Emmelshausen Am Samstag, dem
09.01.2016, gegen 11:15 Uhr, fuhr der Unfallverursacher gegen ein
geparktes Fahrzeug auf dem Netto Parkplatz in Emmelshausen. Der Täter
verließ nach aktuellem Ermittlungsstand trotz Ansprache die
Örtlichkeit, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Von dem Flüchtigen
sei lediglich bekannt, dass er hinten ein gelbes Nummernschild
besessen haben solle. Sachdienliche Hinweise nimmt Ihre
Polizeiinspektion in Boppard dankend entgegen (06742/8090 o.
PIBoppard(at)Polizei.rlp.de).

Verkehrsunfall mit anschließender Flucht Unbekannter flüchtet nach
einem Verkehrsunfall in der Rhein-Mosel-Straße, Emmelshausen Zwischen
dem 08.01.2016 und 09.01.2016 kam es in der Rhein-Mosel-Straße in
Emmelshausen zwischen der Henchenstraße und dem Schulweg zu einem
Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Nach aktuellem
Ermittlungsstand kam ein Unbekannter hier in der von Gondershausen in
Fahrtrichtung Kreisverkehr gesehenen Linkskurve nach links ab und
beschädigte sechs Pflanzkübel. Sachdienliche Hinweise nimmt Ihre
Polizeiinspektion in Boppard dankend entgegen (06742/8090 o.
PIBoppard(at)Polizei.rlp.de).

Verkehrsunfall mit anschließender Flucht Unbekannter beschädigt
geparkten PKW in Boppard, Parkstraße Am Samstag, dem 09.01.2016 kam
es in der Parkstraße in Boppard zum einem Verkehrsunfall an einem
geparkten PKW mit anschließender Flucht. Spuren deuten darauf hin,
dass der Täter den Unfall bemerkte und ihn sich anschaute, jedoch
ohne notwendige Verständigung der Polizei flüchtete. Sachdienliche
Hinweise nimmt Ihre Polizeiinspektion in Boppard dankend entgegen
(06742/8090 o. PIBoppard(at)Polizei.rlp.de).




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 11.01.2016 - 12:39 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1378415
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Boppard



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Pressemeldung der Polizeiinspektion Boppard 08.-10.01.2016"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz