. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Taschendieb schlug in Nachtcafé zu

11.01.2016 - 13:21 | 1378516



(ots) - Eine Hagenerin ist in der Nacht von Samstag auf
Sonntag Opfer eines Taschendiebs geworden. Die 35-jährige Frau befand
sich gegen 01.00 Uhr zusammen mit ihrer Bekannten auf der gut
gefüllten Tanzfläche eines Nachtcafés, als sie merkte, dass sich
jemand an ihrer über die Schulter getragene Handtasche zu schaffen
machte. Im Anschluss stellte sie den Diebstahl ihres Mobiltelefons
fest. Sofort sprach die Frau einen hinter ihr stehenden Mann an.
Dieser stritt die Tat ab und konnte in einem unbeobachteten Moment
durch die Eingangstür flüchten. Er wurde wie folgt beschrieben: zirka
180 cm groß, 25 bis 35 Jahre alt, schwarze kurze Haare, Kinnbart,
bekleidet mit weißem Hemd mit schwarzen Aufdrucken, schwarzer Jacke,
blauer Jeans und schwarzen Turnschuhen. Sachdienliche Hinweise bitte
an die Polizei unter der 02331 - 986 2066 !




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1378516

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Körperverletzung in Zug
Zwei Feuerwehreinsätze am Wochenende
Hochwertige E-Bikes gestohlen - Zeugen gesucht
Verkehrsunfälle
VW durch herabfallenden 200-Kilo-Ast beschädigt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de