. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Diebe stehlen Hundewelpen aus Auto - Täter wollten Welpen im Rotlichtviertel verkaufen

13.01.2016 - 14:40 | 1380226



(ots) - 45117 E-Stadtgebiet: Aus einem geparkten Auto
entwendeten gestern Mittag (12. Januar) zwei Verdächtige einen
Hundewelpen. Während die Fahrerin einkaufen war, parkte ihr Suzuki
Alto zwischen 11 und 12 Uhr auf der Frohnhauser Straße. Diese Zeit
nutzen die dreisten Diebe, um den kleinen Entlebucher Sennenhund
durch das Einschlagen einer Seitenscheibe von seiner Decke auf dem
Rücksitz des Wagens zu stehlen.

Direkt im Anschluss begaben sich die Täter in das Rotlichtviertel
an der Stahlstraße und boten den Welpen zum Verkauf an. Weil sie dort
Verdacht erregten, informierten aufmerksame Zeugen die Polizei.
Zivilbeamte trafen die Verdächtigen und nahmen sie vorläufig fest.

Den Rest des Tages und die Nacht verbrachten sie im
Polizeigewahrsam. Heute Vormittag entschied ein Richter über die
Freilassung der beiden Männer. Die erheblich polizeilich bekannten
Männer erwartet ein weiteres Strafverfahren wegen Diebstahls. (Ho.)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1380226

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermisste Frau Späth aus Groß-Umstadt aufgefunden
Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Beteiligten in der Biebricher Allee
Verkehrsunfall, Dachstuhlbrand, Straße unter Wasser
Unfallflucht in Bendorf - Polizei bittet um Hinweise -
Überschlag endet glimpflich

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de