. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Abgebrochenes Freundschaftsspiel ruft Polizei auf den Plan

25.01.2016 - 13:09 | 1387289



(ots) - Ein Fußballspiel hatte am Sonntagnachmittag
unerwünschte Folgen, führte zu einer größeren Auseinandersetzung und
fünf eingesetzten Streifenwagen. Auf der Hasper Bezirkssportanlage
trat in einem Freundschaftsspiel eine Mannschaft des Hasper SV gegen
ein Team des Gevelsberger SV Ararat an. Aufgrund eines Foulspiels kam
es zunächst auf dem Platz zu einer Auseinandersetzung zwischen einem
27-Jährigem aus Gevelsberg und einem 18-jährigen Hasper. Als sich
nach ersten Ermittlungen der 21 Jahre alte Bruder des jungen Spielers
einschaltete, wurde das Spiel abgebrochen und die Mannschaften in die
Kabinen geführt. Im Anschluss trafen der 27-Jährige und vier
Beteiligte im Alter von 18 bis 26 Jahren erneut aufeinander und es
kam zu gegenseitigen Körperverletzungen. Dabei sollen ein Besenstiel
und ein Hammer im Spiel gewesen sein. Die Polizei war schnell vor Ort
und konnte letztlich die Beteiligten trennen. Der 27-Jährige kam
vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, ein 21-jähriger
Kontrahent wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Polizisten
stellten den Besenstiel sicher, ein Hammer wurde allerdings nicht
aufgefunden. Jetzt stehen etliche Vernehmungen an, um aus den
unterschiedlichen Aussagen der Beteiligten das Geschehen zu
rekonstruieren.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1387289

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Medieninformation
der
Polizeiinspektion Cuxhaven
vom 16.06.2019

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis: Schwer verletzter Rollerfahrer - Zeugen gesucht!
Gefährliches Überholmanöver mit anschließender Unfallflucht
Straftaten
Ahaus - Berauscht und ohne Fahrerlaubnis

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de