. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kleinkind stirbt nach Wohnungsbrand

31.01.2016 - 14:23 | 1391303



(ots) - Leiferde, Berliner Straße 9
31.01.2016, 08.45 Uhr

Nach einem Wohnungsbrand in Leiferde (Landkreis Gifhorn) ist am
Sonntagmorgen ein anderthalbjähriges Mädchen seinen schweren
Verletzungen erlegen. Ein zwei Jahre alter Junge schwebt in
Lebensgefahr und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine
Spezialklinik nach Hannover geflogen. Drei weitere Personen, ein
erwachsenes Geschwisterpaar und ein vier Wochen alter Säugling, kamen
mit leichten Verletzungen davon.

Gegen 08.45 Uhr meldeten Nachbarn der Feuerwehr den Brand eines
kombinierten Wohn- und Bürohauses in der Berliner Straße. Eine
23-jährige Bewohnerin konnte von mehreren Nachbarn über eine
Gartenleiter vom Vordach des Hauses gerettet werden, auf das sie sich
geflüchtet hatte. Ihr 21 Jahre alter Bruder und ein vier Wochen alter
Junge harrten auf dem Dach des Hauses aus, ehe sie von Einsatzkräften
der Feuerwehr über Steckleitern gerettet werden konnten.

Zwei Kleinkinder, die sich noch im Kinderzimmer des Hauses
befanden, wurden ebenfalls von Feuerwehrleuten aus dem brennenden
Gebäude gerettet. Sie hatten sich jedoch bereits schwere
Rauchgasvergiftungen und Brandverletzungen zugezogen. Auf dem Weg in
eine Braunschweiger Klinik verstarb schließlich das anderthalbjährige
Mädchen im Rettungswagen. Der zweijährige Junge wurde mit dem
Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Hannover gelogen und
schwebt weiterhin in akuter Lebensgefahr.

Das Geschwisterpaar und der Säugling kamen mit leichten
Verletzungen davon und wurden vorsorglich ins Klinikum nach Gifhorn
gebracht.

Am Wohnhaus entstand ein Schaden in Höhe von rund 200.000 Euro. Es
ist durch Brand- und Löschwasserschäden bis auf weiteres nicht
bewohnbar. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die
Ermittlungen zur Brandursache laufen.






Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1391303

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Leiferde (Landkreis Gifhorn)

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeikontrollen am Rande eines Konzerts in der SAP-Arena; Sicherheit imöffentlichen Raum soll auch bei Veranstaltungen gewährleistet werden
Polizei sucht weitere Zeugen nach Raub ++ Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Überfall auf Discounter fest - Ermittlungen dauern an
Langelsheim, Pressebericht vom 06.12.2019
Kaßlerfeld: Folgemeldung zur gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Duisburg: Obduktionsergebnis im Fall Mine O.
(GP) Eislingen - Zwei Verletzte nach Unfall / Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am Freitag bei Eislingen.

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de