. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Sirenenalarm in Wetter: Brand in der Bergstraße

03.02.2016 - 16:30 | 1393789



(ots) -
Am Mittwochmorgen wurden die Wetteraner Feuerwehrleute in die
Bergstraße zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Aufgrund
der Meldung entschied sich die Kreisleitstelle dazu, die zuständigen
Löschzüge aus Alt-Wetter und Grundschöttel/Volmarstein direkt per
Sirene zu alarmieren. Als die Kräfte um kurz vor sechs Uhr an der
Einsatzstelle eintrafen, konnten sie eine Rauchentwicklung aus dem
Kellergeschoss erkennen. Alle Mieter verließen zu diesem Zeitpunkt
gerade das Wohnhaus. Ein Mitglied der Ehrenabteilung der Feuerwehr
nahm die betroffenen Personen solange in seiner Wohnung auf. Unter
Atemschutz ging ein Angriffstrupp sofort mit Wärmebildkamera und
C-Rohr zur Erkundung in den Keller vor. Dort stellten sie fest, dass
es in einem Hausanschlusskasten einen mächtigen Kurzschluss mit
anschließendem Schwelbrand gegeben hatte. Das Feuer war aber schon
wieder von selbst erloschen. Mit einem Lüfter wurde der betroffene
Kellerbereich wieder rauchfrei gemacht. Ein Mitarbeiter des
mitalarmierten Energieversorgungsunternehmens begutachtete
abschließend den Schaden an der Elektroanlage. Neben der Freiwilligen
Feuerwehr waren auch Kräfte der Polizei und des Rettungsdienstes
Wetter und Herdecke vor Ort. Um 07:30 Uhr war der Einsatz dann
beendet.

Zu einem zweiten Einsatz mussten Feuerwehr und Rettungsdienst dann
um 14:35 Uhr ausrücken. In der Karlstraße wurde eine hilflose Person
hinter einer verschlossenen Tür vermutet. Nach Rücksprache mit der
ebenfalls anwesenden Polizei konnte dieser Einsatz aber nach dreißig
Minuten abgebrochen werden, die Feuerwehr brauchte nicht tätig
werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1393789

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schüsse bei Hochzeitsfeiern in Bochum und Herne: Polizei stellt Patronen und Pistolen sicher
Landkreis Oldenburg: Trunkenheit im Verkehr +++ Körperverletzung
Bad Iburg - Schwerer Unfall in Sentrup
Nach Raubdelikt in Herne: Zwei Männer mit weißem Fahrrad gesucht
Hochzeitskorso auf der Autobahn 1 - Führerschein sichergestellt

Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de