. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pkw-Aufbrüche - Täter erbeuten Navi

11.02.2016 - 07:45 | 1398393



(ots) - In der Röntgenstraße und in der Hügelstraße hatten
es Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag auf hochwertige Navis
abgesehen. Der Halter eines Passats wollte gegen 05.15 Uhr zur Arbeit
fahren, als er die eingeschlagene Seitenscheibe an seinem am Vorabend
abgestellten Passat bemerkte. Aus dem Armaturenbrett fehlte das
werksseitig eingebaute Navigationsgerät. Die Wahrscheinlichkeit liegt
nahe, dass dieselben Täter in der Hügelstraße zugeschlagen haben.
Hier bemerkte ein Anwohner zwei Männer, die sich an einem geparkten
Passat aufhielten. Plötzlich liefen die Unbekannten weg und der Zeuge
schaute sich den Wagen genauer an. Als er die zertrümmerte Scheibe
sah, rief er die Polizei. Offensichtlich hatte der Zeuge die Täter
gestört, das Navi befand sich noch am Platz, allerdings war der
Einbaurahmen bereits zur Demontage abgebaut. Eine erste Fahndung nach
den Männern verlief erfolglos, zur Beschreibung vermochte der Anrufer
lediglich zu sagen, dass sie dunkel gekleidet waren und einer eine
Bommelmütze trug.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1398393

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall auf der Baarstraße
Blumenkästen beschädigt
Wild unterwegs - vermehrt Wildunfälle
Zell am Harmersbach - Zeugenaufruf nach Unfallflucht
Hockenheim: Neun Autos auf Firmengelände ausgebrannt; Hintergründe unklar; Pressemitteilung Nr. 1

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de