. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

160214-1. Raubüberfall auf Stehcafé in Hamburg-Ottensen - Zeugenaufruf

14.02.2016 - 12:00 | 1400264



(ots) - Tatzeit: 13.02.2016, 22:10 Uhr Tatort:
Hamburg-Ottensen, Große Brunnenstraße

Die Polizei Hamburg fahndet nach zwei bislang unbekannten Tätern,
die am Samstagabend den Angestellten (42) eines Stehcafés überfallen
und beraubt haben. Der Kriminaldauerdienst übernahm die ersten
Ermittlungen.

Der 42-Jährige war alleine in dem Stehcafé, als die beiden
maskierten Täter den Laden betraten und laut riefen, "das ist ein
Überfall!". Während einer der Täter die Kasse leerte, hielt der
andere den Angestellten mit einem Messer in Schach. Mit einer Beute
von rund 200 Euro flüchteten die Räuber aus dem Café in unbekannte
Richtung. Der Geschädigte verständigte die Polizei.

Eine Sofortfahndung mit sieben Funkstreifenwagen führt nicht zur
Festnahme der Täter.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

- vermutlich Südländer - 18 - 20 Jahre alt - 175 - 180 cm groß und
schlank - sprachen Hochdeutsch ohne Akzent - bekleidet mit dunklen
Kapuzenpullovern, Kapuzen tief ins Gesicht gezogen, Stofftücher über
Mund und Nase gezogen;

Hinweise nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter
Tel. 040/4286-56789 entgegen.

Sch.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle(at)polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1400264

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hamburg

Ansprechpartner: POL-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zusammenstoß zwischen Auto und Radsportler
(GP) Süßen - Roller gegen Auto / Der Fahrer eines Motorrollers zog sich am Sonntagmorgen bei einem Unfall in Süßen schwere Verletzungen zu.
Gevelsberg - Auseinandersetzung vor Gaststätte
Darmstadt: Polizei nimmt polizeibekanntes Duo fest
(Fridingen an der Donau) Motorradfahrer streifen sich im Gegenverkehr

Alle SOS News von Polizei Hamburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de