. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unbefugt Gleiseüberschritten und polizeilichen Maßnahmen widersetzt

15.02.2016 - 14:36 | 1401036



(ots) - Ein 21-jähriger Mann hat gestern Abend einen
Bundespolizisten beleidigt und gegen polizeiliche Maßnahmen
Widerstand geleistet. Der aus Italien stammende Mann wurde von einer
Streife des Bundespolizeireviers Pforzheim dabei beobachtet, wie er
unbefugt die Gleise im Hauptbahnhof Pforzheim überschritten hatte. Er
wurde daraufhin angehalten und über die Ordnungswidrigkeit belehrt.
Ein Verwarnungsgeld in Höhe von 25 Euro wurde ausgesprochen. Der Mann
wollte vor Ort nicht bezahlen.

Bei der Feststellung seiner Personalien beleidigte er einen
Beamten und weigerte sich, seinen Wohnsitz anzugeben. Auch nach
mehrmaliger Aufforderung machte er keine Angaben, woraufhin er zur
Dienststelle verbracht werden sollte. Nachdem er sich weigerte, wurde
er von der Streife am Arm gefasst und in Richtung Dienststelle
begleitet. Der aggressive Mann riss sich daraufhin los und sperrte
sich.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn Sicherheit unterstütze die
Bundespolizisten. Mit dessen Hilfe konnte der Mann unter heftiger
Gegenwehr zur Dienststelle verbracht werden. Dort beleidigte er den
Beamten wiederholt.

Gegen den 21-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann auf freien
Fuß gesetzt.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1401036

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landkreis Oldenburg: Verkehrsunfall in Großenkneten
Landkreis Oldenburg: Einbruch in Wohnung in Ganderkesee
Landkreis Oldenburg: Heizungsbrand in Hatten
Fahrzeug prallt gegen Baum
Verkehrsüberwachung mit dem Schwerpunkt Rotlichtkontrollen /
Mehrere PKW missachten das Rotlicht


Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de