. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Betriebsunfall mit Reanimation

16.02.2016 - 18:31 | 1401991



(ots) -
In einem Industriebetrieb ist es am heutigen Vormittag zu einem
Unfall gekommen, bei dem ein Arbeiter schwer verletzt wurde. Er wurde
eingeklemmt und musste nach seiner Befreiung reanimiert werden.

Zwei Arbeiter waren gerade mit Reinigungsarbeiten beschäftigt, als
einer der Arbeiter in einer Maschine eingeklemmt wurde. Sein Kollege
reagierte geistesgegenwärtig und holte sofort Hilfe bei den
Mitarbeitern des Betriebes.

Die Maschine wurde manuell überbrückt, um den Arbeiter zu
befreien. Danach begannen die anwesenden Mitarbeiter sofort mit der
Reanimation, die ihrem Kollegen wohl das Leben gerettet hat.

Die alarmierte Feuerwehr wurde von den Mitarbeitern der Firma
eingewiesen, unterstützte und übernahm schließlich die Versorgung des
Patienten, der nach einiger Zeit wieder einen Herzschlag hatte.

Die Rettung gestaltete sich schwierig, da der Unfall in einem
Kellergeschoss stattfand. Aufgrund der Enge der insgesamt drei
Treppenabsätze wurde der Patient zunächst mit der Schleifkorbtrage in
den RTW gebracht. Der zwischenzeitlich alarmierte Hubschrauber
Christoph 13 der Luftrettung des Bundesministeriums des Innern
übernahm den Patienten und brachte ihn in eine Spezialklinik nach
Dortmund. Die Notfallseelsorge wurde verständigt, um die Kollegen des
Verunglückten zu betreuen.

Im Einsatz waren ca. 25 Kameraden des Rüstzuges Wache, des
Rettungsdienstes und der Löschgruppen Lendringsen.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Menden
Pressestelle
Stefan Deitel
Telefon: 02373/903-1698
E-Mail: presse(at)ff-menden.de
http://www.ff-menden.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1401991

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Menden

Ansprechpartner: FW Menden
Stadt: Menden

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ostalbkreis: Flucht vor Polizei schnell beendet, Unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller ertappt, Verkehrsunfälle und anderes
Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Verkehrsunfälle
Geldern - Einbruch in eine Schule / Die Polizei sucht Zeugen
Haltern am See: Hoher Sachschaden bei Unfall auf Flaesheimer Straße
Werlte - Radbolzen gelöst

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Menden

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de