. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Raubversuch von Zeugen vereitelt - Tatverdächtiger festgenommen

22.02.2016 - 10:12 | 1404814



(ots) - Lfd. Nr.: 0262

Drei aufmerksame Zeugen eilten am Sonntagabend (21.2.) einem Mann
zur Hilfe, der gerade Opfer eines Raubes zu werden schien.

Ereignet hat sich der Vorfall um 22.30 auf dem Fußweg zwischen dem
zentralen Omnibus Bahnhof und dem nördlichen Eingang zum Bahnhof. Ein
30-jähriger Mann aus Duisburg beabsichtigte einen Zug von Dortmund
aus nach Hause zu nehmen. Auf dem Fußweg in der Paul-Winzen-Straße
wurde er erst von einem Fremden angesprochen. Dann ergriff der
Tatverdächtige die Taschen des Duisburgers und versuchte sie zu
entreißen. Als ihm das nicht gelang weil sein Opfer sie festhielt,
ohrfeigte der Räuber ihn.

Auf diese Auseinandersetzung wurden drei Zeugen (16, 28 und 40
Jahre / Dortmund) aufmerksam, die dem Duisburger zur Hilfe eilten.
Zwei der drei sind Mitarbeiter der DB Sicherheit. Mit vereinten
Kräften und dem Einsatz von Pfefferspray gelang es ihnen, den
Angreifer zu überwältigen, zu fesseln und bis zum Eintreffen der
Polizei festzuhalten.

Der 41-jährige Dortmunder ist bereits mehrfach polizeilich in
Erscheinung getreten. Er wurde festgenommen und dem zentralen
Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231 132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1404814

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Dortmund

Ansprechpartner: POL-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vier Einsätze am Montag
PP Heilbronn, Stand 20.00 Uhr
Einsatzreicher Montag für die Feuerwehr Gevelsberg
Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 9 bei Boppard
Verkehrsunfall und Feuermeldung

Alle SOS News von Polizei Dortmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de