. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

66-jähriger nachts in Calberlah überfallen

22.02.2016 - 13:50 | 1405260



(ots) - Calberlah, Mittelstraße / Sandstraße 21.02.2016,
01.30 Uhr

Ein 66 Jahre alter Bürger aus Calberlah befand sich in der Nacht
zu Sonntag gegen 01.30 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg, nachdem er
sich zuvor im Schützenheim (Preisschießen) aufgehalten hatte. Als
dieser sich auf der Sandstraße im Übergang zur Mittelstraße befunden
habe, habe er plötzlich einen Schlag am Hinterkopf gespürt und sei zu
Boden gegangen.

Offensichtlich 2 männliche Personen hielten ihr Opfer weiterhin am
Boden fest.

Der 66jährige habe sich gegen den andauernden Angriff gewehrt und
hierbei einen der Täter möglicherweise am Hals nicht unerheblich
verletzt. Letztendlich ließen die Täter ohne Beute von ihrem Opfer ab
und verschwanden unerkannt.

Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor, lediglich eine vage
Größeneinschätzung eines Täter auf ca. 170cm Körpergröße. Der
66jährige hatte sich nach dem Überfall zunächst nach Hause begeben,
sich letztlich jedoch in ärztliche Behandlung begeben müssen. Aktuell
befindet er sich im stationären Aufenthalt eines Klinikums.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die möglicherweise um oder aber
auch vor und nach der Überfallzeit Beobachtungen gemacht haben, die
mit dem Überfall im Zusammenhang stehen könnten.

Ferner erhofft die Polizei sich Hinweise auf Personen, die seit
der Tatzeit Verletzungen im Halsbereich aufweisen und sich ggf. auch
in ärztliche Behandlung begaben.

Eine örtliche Beziehung der noch unbekannten Täter zur Ortschaft
Calberlah ist anzunehmen.

Zeugentelefon: 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1405260

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Calberlah

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Blitzermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 18.10.2019
Pkw Fahrt endet im Kreisel an einer Mauer
Alsdorf - Verkehrsunfall Sachschaden
Mit Pfefferspray attackiert
Marl: Zusammenstoß auf der Kreuzung Schillerstraße/Hervester Straße

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de