. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Löschzug Arnsberg-Bruchhausen: Ehrenabteilung trifft aktiven Dienst

04.03.2016 - 17:54 | 1412849



(ots) -
Bruchhausen. Am Sonntag, den 28. Februar wartete eine ganz
besondere Veranstaltung auf die Angehörigen der Ehrenabteilung des
Löschzuges Bruchhausen. Gemeinsamen mit ihren Ehefrauen wurden sie
zunächst von zu Hause abgeholt. Und vielen Kameraden stand schon
dabei die Begeisterung ins Gesicht geschrieben, wurden Sie doch mit
einem historischen Löschfahrzeug LF 16 Magirus Rundhauber der
Arnsberger Feuerwehrhistorie chauffiert. Mit Blaulicht und
Einsatzhorn ging es durch Bruchhausen zum Gerätehaus zu einem
gemeinschaftlichen Film- und Konversationsnachmittag der
Ehrenabteilung mit den aktiven Kameraden.

Idee auf Jahresdienstbesprechung entstanden

Diese gute Idee war auf der letzten Jahreshauptdienstbesprechung
des Löschzuges Bruchhausen entstanden und wurde dann auch umgehend in
die Tat umgesetzt. Bei Kaffee und Kuchen wurden Filme aus dem
riesigen Fundus des ehemaligen Löschzugführers Alfons Hahne
vorgeführt. Als Gäste nahmen der Bruchhausener Ortsheimatpfleger
Benedikt Jochheim sowie Roland Zippel als auswärtiges Mitglied der
Ehrenabteilung teil.

Während der Filmvorführung fanden sich einige Anwesende auf der
Leinwand wieder, und Erinnerungen an vergangene Zeiten wurden wach.
Das Filmmatetrial beinhaltete sowohl Aufnahmen von
Herbstabschlussübungen und Jubiläen als auch von Prüfungen zur
Erlangung der sog. Leistungsspange, Nikolausfeiern und vielen mehr.

Dank an Organisationsteam

Alle Anwesenden stimmten darin überein, dass dieser Nachmittag der
gelungene Auftakt zu hoffentlich weiteren Veranstaltungen dieser Art
war. Ein großer Dank ging an das Organisationsteam, welches diesen
Tag innerhalb kurzer Zeit hervorragend vorbereitet hatte.

(Quelle: BI Christoph Vorderwülbecke, Öffentlichkeitsbeauftragter
LZ Bruchhausen)






Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Arnsberg
Peter Krämer
Telefon: 0170/5804175
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-arnsberg.de
www.feuerwehr-arnsberg.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1412849

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Arnsberg

Ansprechpartner: FW-AR
Stadt: Arnsberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugenaufruf - Unbekannter Täter löst Feueralarm am
Magdeburger Hauptbahnhof aus

Polizei - Bürgersprechstunden in St. Vit und Batenhorst
Bundespolizei macht Schleuser dingfest - Verhaftungen inÖsterreich
St. Martin - Wandertouristen finden junge Waldohreule
OH-B76-Höhe Süsel/
Mit 1,69 Promille und der Tochter unterwegs


Alle SOS News von Feuerwehr Arnsberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de