ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 09.03.2016

ID: 1415410

(ots) - (Eutingen im Gäu) Einbrecher
dringen auf Firmengelände ein - Polizei sucht Zeugen; (Loßburg)
Betrunkener Autofahrer mit defektem Vorderrad unterwegs;
(Freudenstadt) Mit Eisenstange auf Reklamefenster und
Windschutzscheibe eingeschlagen - Polizei sucht Zeugen; (Baiersbronn)
Baumaschinen aus Baucontainer entwendet - Polizei sucht Zeugen;
(Baiersbronn) Peugeot prallt in Schutzplanken - Polizei sucht Zeugen;

(Eutingen im Gäu) Einbrecher dringen auf Firmengelände ein -
Polizei sucht Zeugen

Einbrecher sind in der Nacht zum Dienstag auf ein Firmengelände
beim Bahnhof Hochdorf eingedrungen, in dem sie das Schloss der
Eingangstore gewaltsam geöffnet hatten. Nach derzeitigem
Ermittlungsstand wurden keine Wertgegenstände entwendet. Allerdings
war die geschädigte Firma schon mehrfach Ziel von Einbrechern.
Möglicherweise haben Verkehrsteilnehmer im Zeitraum zwischen
Montagabend, 20.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 5 Uhr, von der
Bundesstraße 463 aus Beobachtungen machen können, die für die
weiteren Ermittlungen wichtig sein könnten. Entsprechende Hinweise zu
verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Polizeirevier Horb am
Neckar (07451 96-0) entgegen.

(Loßburg) Betrunkener Autofahrer mit defektem Vorderrad unterwegs

Durch ein polterndes Geräusch ist am Dienstagabend, gegen 22.30
Uhr, ein Anwohner auf einen Mercedes aufmerksam geworden, der auf der
Hegisstraße in Richtung Verlängerung des Feldwegs zur Bienenhütte
fuhr. Ursache für die polternden Geräusche war ein defektes
Vorderrad. Eine Polizeistreife begab sich auf die Suche nach dem
Mercedes und wurde schnell fündig. Auf der Anfahrt fanden die Beamten
ein Bruchstück einer Stoßstange sowie ein Autokennzeichen. In der
Folge entdeckten die Ordnungshüter das gesuchte Fahrzeug auf einem
Feldweg. Das linke Vorderrad und ein Teil der Stoßstange waren




beschädigt. Nachdem der 29-jährige Fahrer einen Atemalkoholtest
absolviert hatte stand fest, dass er mit knapp zwei Promille
erheblich alkoholisiert ist. Auf Anordnung eines Richters musste der
29-Jährige mit zur Blutentnahme. Sein Führerschein wurde einbehalten.
Die Beschädigungen an seinem Mercedes dürften beim Überfahren einer
Bordsteinkante entstanden sein.

(Freudenstadt) Mit Eisenstange auf Reklamefenster und
Windschutzscheibe eingeschlagen - Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat am Mittwochmorgen, gegen 1.50 Uhr, auf der
Alfredstraße gezielt mit einer Eisenstange die Windschutzscheibe und
einen Scheinwerfer eines Mercedes sowie ein Reklamefenster
eingeschlagen. Dabei ist hoher Sachschaden entstanden. Nach der
Tatausführung wurde eine schlanke Person wahrgenommen, die in
Richtung Straßburger Straße flüchtete. Hinweise zur flüchtigen Person
oder zur Tatausführung nimmt das Polizeirevier Freudenstadt (07441
536-0) entgegen.

(Baiersbronn) Baumaschinen aus Baucontainer entwendet - Polizei
sucht Zeugen

Auf einer Baustelle in der Murgtalstraße haben Unbekannte in der
Nacht zum Mittwoch zwei Metallbaucontainer aufgehebelt und
Baumaschinen im Wert von circa 20.000 Euro entwendet. Die Einbrecher
erbeuteten einen Hydromeißel für einen Minibagger, Motorsägen, eine
Rüttelplatte, einen Stampfer und zwei Kompressorhammer. Allein der
Hydromeißel wiegt etwa 500 Kilogramm. Zum Abtransport des Diebesgutes
müssen mehrere Personen mit einem größeren Fahrzeug beteiligt gewesen
sein. Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die im Zeitraum zwischen
Dienstagabend, 19 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, im Bereich der
Baustelle - die sich neben einem Lebensmitteldiscounter befindet -
wahrgenommen wurden, nimmt der Polizeiposten Baiersbronn (07442
180269-0) entgegen.

(Baiersbronn) Peugeot prallt in Schutzplanken - Polizei sucht
Zeugen

Ein Peugeot ist am Dienstag, im Zeitraum zwischen Mitternacht und
13.30 Uhr, auf der Landesstraße 350 - der Besenfelder Straße - auf
der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern geraten und mit der
Fahrzeugfront in die Schutzplanken geprallt. An den Schutzplanken
entstand Sachschaden von circa 1.000 Euro. Der Unfallfahrer setzte
sein Fahrt fort, ohne sich um eine Schadensregulierung gekümmert
beziehungsweise die Polizei verständigt zu haben. Hinweise zum
Unfallhergang oder zu einem Peugeot, an dem die Frontstoßstange
frische Unfallschäden aufweist, nimmt das Polizeirevier Freudenstadt
(07441 536-0) entgegen.




Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle und entdeckt Interessantes...  Fußgänger angefahren
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 09.03.2016 - 13:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1415410
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-TUT
Stadt:

Landkreis Freudenstadt



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 09.03.2016"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeipr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Einbruch in Imbiss ...

Unbekannte haben am Dienstag, 28. Juli, zwischen 1.30 Uhr und 4 Uhr die Glastür eines Imbiss an der Römerstraße mit einem Pflasterstein eingeworfen. Anschließend entwendeten sie eine Kasse mit Bargeld. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die P ...

Alle Meldungen von Polizeipr