. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mülheim an der Ruhr/ Oberhauser/ Essen: Polizei erwartet Verkehrsstörungen durch Schwertransport- Ampeln, Straßenlampen und Verkehrszeichen stehen mancherorts im Wege

09.03.2016 - 17:04 | 1415664



(ots) - 45468 Mülheim an der Ruhr/ 46047 Oberhausen/ 45117
Essen - Stadtgebiete:

280 Tonnen Gewicht rollen morgen Abend (Donnerstag, 10. März, ab
22 Uhr) von Mülheim/ Ruhr nach Essen in den Stadthafen.

Die Friedrich Wilhelms- Hütte Eisenguss GmbH hat eine
scheibenförmige Druckplatte hergestellt, die aufgrund des enormen
Gewichtes von 162 t und ihrer Ausmaße nur mit speziellen Maschinen
und nach intensiver Vorbereitung bewegt werden kann. Mit ihren fast 8
Metern Durchmesser ist dafür ein über 50 Meter langes
Transportfahrzeug erforderlich, um eine sichere Fahrt zu
gewährleisten. Ihre Fertigung und Reise beginnt in Mülheim an der
Ruhr und endet erst Monate später in China, wo sie in einer großen
Schmiedepresse eingesetzt werden soll.

Der seit langem geplante Transport findet auch deshalb in den
Nachtstunden statt, da die benutzten Hauptverkehrsstraßen teilweise
komplett gesperrt werden und es zur Tageszeit zu erheblichen
Störungen in den Städten gekommen wäre. Mit einer speziellen
Arbeitsmaschine wird die Platte vom weitläufigen Firmengelände zur
Oberhausener Straße 1 gefahren und dort auf den Schwertransporter
umgeladen. Alleine für diesen Vorgang haben die Spezialisten drei
Stunden vorgeplant. Der Verkehrsdienst der Polizei Essen/ Mülheim a.
d. Ruhr sichert den Tross der Fahrzeuge über folgende Straßen:

Stadtgebiet Mülheim an der Ruhr: Oberhausener Str. 1 -
Friedrich-Ebert-Straße - Aktienstraße=L 445- Clevesche Straße -
Arndtstraße- Mellinghofer Straße L 450- Mannesmannallee -
Mellinghofer Straße

Stadtgebiet Oberhausen: Mellinghofer Straße - Essener Straße-
Frintroper Straße= B 231- Hausmannsfeld

Stadtgebiet Essen: Dellwiger Straße - Donnerstraße -
Leimgartsfeld - Stolbergstraße- Heegstraße- Alte Bottroper Straße -
Bottroper Straße - Econova Allee - Am Stadthafen - Oststraße - Am


Stadthafen - Westuferstraße

Der Transport wird von mehreren Firmen begleitet, die nicht nur
einige Straßenlampen, Verkehrsampeln und Straßenschilder aus dem Weg
des Schwerlasters räumen. Auch große Stahlplatten werden zur Vorsicht
an einigen Stellen kurz zuvor ausgelegt, um nach dem Passieren von
anderen Spezialfahrzeugen sofort wieder aufgenommen zu werden.

Planmäßig, so hoffen heute alle Beteiligte, trifft der Konvoi kurz
vor dem morgendlich einsetzenden Berufsverkehr um 5 Uhr, im Essener
Stadthafen ein. /Peke




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1415664

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
Emsdetten, Verdacht der Brandstiftung
Kaßlerfeld: Benzindieb ertappt
Marl: Zusätzliche Sicherungen verhindern zwei Einbrüche
Nachtrag zu: Mehrere Verletzte bei Unfällen in Sankt Augustin

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de