. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PI Lahnstein - Pressebericht vom 11.03.2016

11.03.2016 - 11:35 | 1416750



(ots) - Lahnstein

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 260 Ein
Verkehrsteilnehmer befuhr gegen 15:40 Uhr die B 260, von Bad Ems aus
kommend, in Richtung Lahnstein. In Höhe der Abfahrt nach
Friedrichssegen, geriet er mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn. Ein
entgegenkommender LKW versuchte noch auszuweichen. Dies gelang aber
nur teilweise, so dass es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.
Der PKW-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit
werden und wurde verletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
Die B 260 musste eine Stunde voll gesperrt werden.

Einbruch in ein Gartenhaus In der Zeit von 08:30 Uhr -17:30 Uhr
kam es in der Friedensstraße zu einem Einbruchsdiebstahl in ein
Gartenhäuschen. Die Fensterscheibe wurde mit einem Stein
eingeschlagen. Entwendet wurden ausschließlich warme Bekleidung, 2
Jacken und Schuhe. Höherwertige Elektrogeräte wurden zurückgelassen.
Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Lahnstein unter der
Telefonnummer 02621/9130

Koblenz

Verkehrsunfall mit Flucht

Um 13:00 Uhr meldet ein Verkehrsteilnehmer, dass die Ampel am
Bahnübergang in der Emser Straße "Dauerrot" anzeige. Es stünden schon
mehrere Fahrzeuge vor dem Übergang und auch ein Zug habe bereits
angehalten und überquere den Übergang nicht. Vor Ort wurde
festgestellt, dass es am Bahnübergang zu einem Verkehrsunfall
gekommen war. Die Schranke der Bahnanlage wurde vermutlich durch ein
Fahrzeug beschädigt. Der Fahrzeugführer kümmerte sich allerdings
nicht um den entstandenen Schaden und entfernte sich unerlaubt von
der Unfallstelle. Hierdurch kam es zu der Störung der
Lichtzeichenanlage.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02621 - 9130
bei hiesiger Dienststelle zu melden.

Fallschirmjäger mit Höhenangst



Zu einem kuriosen Einsatz wurde die Polizei gegen 11:00 Uhr
gerufen. Auf der Südbrücke solle ein PKW stehen, der nicht
weiterfahren könne. Vor Ort wurde ein englischer Mitbürger
angetroffen. Er gab an, nicht über die Brücke fahren zu können. Er
habe Höhenangst und traue sich aus diesem Grund nicht weiter.
Eigentlich sei er mal Fallschirmjäger bei der Royal Army gewesen. Er
habe nun allerdings Panik vor der Höhe.

Auch in dieser Situation konnte die Polizei helfen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1416750

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de