. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schule musste geräumt werden wegen eines Kleinfeuers

11.03.2016 - 18:39 | 1417204



(ots) - Ratingen-West, Scheifenkamp, Freitag 11.03.2016,
09:03 Uhr

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Vorbeugenden Brandschutz der
Feuerwehr Ratingen und der Helen-Keller-Förderschule zeichnete sich
aus. Was "normalerweise" für mindestens zwei mal im Jahr ein
Probealarm für eine Schulräumungsübung war, wurde diesmal zu einem
Ernstfall. In einem Toilettenraum im Erdgeschoss der Schule brannte
aus noch unbekannten Gründen ein Papierkorb. Die Brandmeldeanlage
löste sofort einen Alarm aus und informierte automatisch die
Feuerwehr. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr waren alle Schüler durch
das Lehrpersonal und den Pflegern ins sichere Freie verbracht worden.
Die Räumung der Schule hat ruhig und reibungslos funktioniert, so wie
es die Schüler immer wieder trainiert hatten. das Feuer wurde noch
vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Mit einem Lüfter wurde der
Toilettenraum belüftet. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis ca.
09:45 Uhr. Eingesetzt waren die Einheiten der Berufsfeuerwehr und der
Freiwilligen Feuerwehr aus Ratingen Mitte.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Joachim Herbrand
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: joachim.herbrand(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1417204

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Einbruch in PKW und Sachbeschädigung
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.01.2020 mit einem Beitrag aus dem Landkreis Heilbronn.
Brand im Einfamilienhaus
70jähriger Lkw-Fahrer rammt alkoholisiert zwei geparkte Sattelzüge
Schwerer Verkehrsunfall in Bielefeld Jöllenbeck

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de