. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drei Verletzte bei Zimmerbrand

20.03.2016 - 07:01 | 1421788



(ots) - Im Einsatz waren die Feuer- und
Rettungswachen III und II der Berufsfeuerwehr, die Einheit Rheydt der
Freiwilligen Feuerwehr sowie der Führungsdienst mit insgesamt 30
Einsatzkräften. Am späten Samstagabend wurde die Feuerwehr gegen
23:35 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus an der Wiedemannstraße in
Odenkirchen alarmiert, bei dem eine Person schwer und zwei weitere
Personen leicht verletzt wurden.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es im 1. Obergeschoss
des Anbaus eines Mehrfamilienhauses. Die Bewohnerin der betroffenen
Wohnung war von Nachbarn bereits aus ihrer Wohnung gerettet und ins
Freie gebracht worden. Sie wurde sofort im Rettungswagen notärztlich
versorgt und mit einer starken Rauchgasintoxikation ins
nächstgelegene Notfallkrankenhaus transportiert. Da die beiden
Nachbarn ebenfalls dem Brandrauch ausgesetzt waren, wurden sie auch
zur Untersuchung in geeignete Krankenhäuser gebracht. Für einen Hund,
der sich ebenfalls in der Brandwohnung aufhielt, kam leider jede
Hilfe zu spät.

Zur Brandbekämpfung und Kontrolle des Gebäudes setzte die
Feuerwehr zwei Trupps unter Pressluftatmern ein. Der Brand konnte so
kurzfristig gelöscht werden. Das Feuer selbst blieb auf den
Entstehungsraum begrenzt, weitere Räume wurden jedoch durch Rauch und
Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Lüftungsmaßnahmen wurden von der
Feuerwehr mit einem Hochleistungslüfter durchgeführt.

Im Bereich der Einsatzstelle wurde die Wiedemannstraße von der
Polizei für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr gesperrt. Die
Polizei hat die Ermittlungen hinsichtlich Brandursache und
Schadenshöhe aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach


Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr(at)moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1421788

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: B1_Gebäude, Mönchengladbach - Odenkirchen, 19.03.2016, 23:35 Uhr, Wiedemannstraße

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ausfall der Telefonanlage im Polizeirevier Sternberg
Schwerer Motorradunfall in Meinersen
Vermisster wohl auf
Quickborn / Kaltenkirchen - Folgemeldung zu vermisster Person:Öffentlichkeitsfahndung beendet
Dinslaken - Farbschmierereien an mehreren PKW / Polizei sucht Zeugen

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de