. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

PI Andernach - Wochenendpressebericht

21.03.2016 - 09:48 | 1422190



(ots) - Verkehrsunfallgeschehen: Im o. g. Zeitraum wurden
insgesamt 16 Verkehrsunfälle aufgenommen. In vier Fällen entfernte
sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. 2
Verkehrsunfälle wurden unter dem Einfluss von Alkohol verursacht.

Verkehrsunfall unter Trunkenheit Nr.1

Am Freitag, den 18.03.2016 um 22:34 Uhr, wurde der
Polizeiinspektion Andernach ein Unfall auf einem Tankstellengelände
in der Straße "In der Pützgewann" in Mülheim-Kärlich gemeldet. Der
24-jährige Unfallverursacher kollidierte beim Rückwärtsfahren leicht
mit einem stehenden PKW. Während der Unfallaufnahme konnte
Atemalkoholgeruch bei dem Mann festgestellt werden. Ein Vortest ergab
einen Wert von 0,66 Promille. Weiterhin stellte sich heraus, dass der
Mann derzeit keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Verkehrsunfallflucht unter Trunkenheit Nr.2

Am Sonntagmorgen, den 20.03.2016 um 06:28 Uhr, meldet eine Zeugin
einen Verkehrsunfall auf der B256 bei Plaidt. Bei dem Unfall wurden
mehrere Leitpfosten überfahren. Der Unfallverursacher hatte sich
bereits vom Unfallort entfernt. Eine Absuche des Nahbereichs durch
die eingesetzten Beamten führte zum Auffinden eines beim Unfall
verlorenen Kennzeichenschildes. Eine Überprüfung der Halteranschrift
durch die Polizeiinspektion Bendorf ergab korrespondierende Schäden
an dem Fahrzeug. Bei dem vermeintlichen Fahrzeugführer bestand zum
Antreffenszeitpunkt eine Atemalkoholkonzentration von 0,93 Promille.

Straftaten: Im o. g. Zeitraum kam es zu vier Sachbeschädigungen an
PKW, einem Kraftfahrzeugdiebstahl und zu sechs Diebstählen. Darüber
hinaus wurden zwei Körperverletzungsdelikte, zwei Beleidigungen und
eine Bedrohung aufgenommen.

Sachbeschädigungen an PKW

In der Nacht zum Freitag, den 18.03.2016, wurde in der Breiten


Straße in Andernach der Lack zwei geparkter PKW mit einem spitzen
Gegenstand zerkratzt.

In der Nacht zum Samstag, den 19.03.2016, wurde in der
Franz-Josef-Straße in Kruft der Reifen eines geparkten PKW
zerstochen.

Kraftfahrzeug-Diebstahl

Am Samstagabend, den 19.03.2016 um ca. 21:40 Uhr, wurde vom
Gelände eines Autohändlers in der Hauptstraße in Weißenthurm ein
silberner Mercedes E 220 CDI entwendet. Die Täter entfernten sich mit
dem Fahrzeug in Richtung Andernach.

Sachdienliche Hinweise zu den o.g. Vorgängen nimmt Ihre
Polizeiinspektion in Andernach dankend entgegen (02632/921-0 o.
PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de).




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1422190

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bad Salzuflen. Opelüberschlägt sich auf regennasser Straße.
Erstmeldung: Vollsperrung nach Unfall mit Gefahrgut-Lkw auf A 44 in Richtung Dortmund; kein Austritt von Gefahrgut
Fußgänger von Straßenbahn angefahren und schwer verletzt
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 10.12.2019
Mannheim-Neckarau: 26-jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des dringenden Verdachts des Wohnungseinbruchdiebstahls in Haft

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de