. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Auffahrunfall mit 1,81 Promille

28.03.2016 - 14:01 | 1426019



(ots) - Am Ostermontag, gegen 06:00 Uhr, kam es in der
Schunterstraße in Walle zum einem Auffahrunfall. Ein 27jähriger aus
der Gemeinde Schwülper war mit seinem Skoda auf der Schunterstraße in
Richtung Ortsmitte unterwegs. Hierbei übersah er einen ordnungsgemäß
am rechten Fahrbahnrand geparkten Mazda und fuhr auf diesen auf. An
beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden; dieser wird auf ca.
20.000EUR geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Während der Unfallaufnahme
wurde von den Beamten der Polizei Meine festgestellt, dass der
Verursacher offenbar unter Alkoholeinwirkung steht. Ein
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,81 Promille. Nach der
Blutprobenentnahme wurde der Führerschein des Verursachers
sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1426019

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Walle

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Feuer zerstört Wohnung
BMA2 / Auslösung einer autmatischen Brandmeldeanlage - 22.10.2019 - 18:28 Uhr
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person
Bell (bei Mayen) - Warnung vor Anrufen von falschen Polizeibeamten

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de