ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Pressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein vom 28.03.2016

ID: 1426162

(ots) - Streitigkeiten mit mindestens einer verletzten
Person in Lahnstein-Friedrichssegen

Am heutigen Sonntag, gegen 16:05 Uhr, wurde hiesiger Dienststelle
ein Schusswechsel mit mindestens einer verletzten Person in
Lahnstein-Friedrichssegen gemeldet.

Aus diesem Grund wurden Polizeikräfte von hiesiger Dienststelle,
sowie den PIen Bad Ems und Koblenz zum Einsatzort entsandt.

Vor Ort wurde dann eine Person leicht verletzt in der Küche einer
dort befindlichen Pizzeria angetroffen. Dieser Mann gab an, dass
plötzlich mehrere Personen in dem Lokal auftauchten und ihn
aufforderten, mit ihm vor der Gaststätte ein Gespräch zu führen. Als
er dies ablehnte wurde er sodann von vier Personen geschlagen und es
habe einen lauten Knall, wie von einer Schusswaffe, gegeben.

Nachdem er geschlagen wurde hätten die ihm unbekannten Personen
dann die Örtlichkeit verlassen.

Das Kennzeichen des flüchtigen Pkw konnte der Geschädigte
benennen.

Im Rahmen der weiteren Zeugenbefragungen stellte sich dann heraus,
dass es offensichtlich vor diesem Ereignis zu einer Verkehrssituation
gekommen war, in der der Geschädigte den nun flüchtigen Pkw
überholte. Dies führte dazu, dass der Überholte den Geschädigten bis
vor das Lokal verfolgte und diese Verkehrssituation wohl auch die
Ursache für den anschließenden Vorfall in der Gaststätte war.

Des Weiteren ergab die Spurensuche auch keine Hinweise auf eine
Schussabgabe, allerdings dürfte das Bersten mehrerer Türen das
Knallgeräusch verursacht haben.

Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.





Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Pressebericht der Polizeiinspektion Boppard vom Wochenende 25.03-28.03.2016  Raum Ellwangen: Auffahrunfall und Sachbeschädigung
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 29.03.2016 - 08:19 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1426162
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Lahnstein



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Pressebericht der Polizeiinspektion Lahnstein vom 28.03.2016"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz