. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im "Goethebunker" in Essen-Rüttenscheid, 186 Partygäste unverletzt in Sicherheit gebracht

02.04.2016 - 06:14 | 1428932



(ots) -
Im "Goethebunker" in Essen-Rüttenscheid, einer in einem ehemaligen
Hochbunker betriebenen Diskothek, hat es in der vergangenen Nacht
gebrannt. Die Betreiberin und das Sicherheitspersonal hatten noch vor
Eintreffen der Einsatzkräfte alle 186 Gäste ins Freie geleitet und
erste Löschmaßnahmen unternommen. Die Feuerwehr löschte den Brand
gänzlich. Im Bereich der Stage-Door (Bühneneingang), der gleichzeitig
auch als (in diesem Falle nicht nutzbarer) Notausgang fungiert, war
aus bisher unbekannten Gründen ein dort abgestelltes Klavier in Brand
geraten. Das Feuer griff zum Teil auf die Elektroinstallation des
Gebäudes über. Alle Gäste mussten über den einzigen weiteren Zugang
evakuiert werden. Sie blieben unverletzt. Auch die Geschäftsführerin,
die bei Löschversuchen Brandrauch eingeatmet hatte, konnte nach
rettungsdienstlicher Versorgung an der Einsatzstelle bleiben.

Der Hochbunker, ein Schutzraum aus dem letzten Krieg, ist
zweigeschossig oberirdisch angelegt und hat eine Grundfläche von rund
350 Quadratmetern. Im Erdgeschoss wird die Diskothek betrieben, im
Obergeschoss mit zehn getrennten Räumen gibt es unterschiedliche
Nutzungsarten. Nach Belüftungsmaßnahmen und Kontrolle des
fensterlosen und verwinkelten Gebäudes rückten die rund 40
Einsatzkräfte nach knapp zwei Stunden wieder ab. Zur Brandursache und
zur Höhe des Schadens gibt es noch keine Angaben, die Kriminalpolizei
hat die Ermittlungen aufgenommen. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1428932

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Rüttenscheid, Goethestraße, 02.04.2016, 03.30 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mühlhausen/ Rhein-Neckar-Kreis: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Rollstuhlfahrerin aus Mühlhausen, PM Nr.2, die Vermisste wurde aufgefunden.
Einbruch in Doppelhaushälfte
Diebstahl von Kronenholz
Sturz eine Kindes aus dem 2. Stock
Verkehrsunfall auf der A 2 in Rheda-Wiedenbrück. 29jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de