. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Demonstrationen in der Essener Innenstadt - Polizei mit Einsatzverlauf zufrieden

02.04.2016 - 18:24 | 1429051



(ots) - 45128 E-Südviertel: Am heutigen Samstag (02. April
2016) führte die NPD ihre angemeldete Demonstration im Südviertel in
Essen durch. Gegen diese Demonstration hatte das Bündnis "Essen
stellt sich quer" eine Gegenveranstaltung angemeldet.

Ab ca. 13.00 Uhr sammelten sich die NPD-Demonstranten, sowie die
Gegendemonstranten des Bündnisses, im Bereich der "Freiheit".
Begleitet wurde der anschließende Aufzug der NPD durch starke
Polizeikräfte. Nachdem einige der Gegendemonstranten versuchten,
durch Sitzblockaden und andere Hindernisse den Aufzugweg zu
blockieren, musste die Polizei auch mit der Reiterstaffel eingreifen.

Eine Person aus dem linken Spektrum versuchte, den
Versammlungsleiter der Kundgebung NPD mittels einfacher körperlicher
Gewalt anzugreifen. Der Angreifer wurde durch Einsatzkräfte
festgenommen. Der Versammlungsleiter wurde nicht verletzt.

Gegen 17.00 Uhr waren beide Veranstaltungen beendet. Die
Teilnehmer verließen anschließend in Kleingruppen den
Veranstaltungsraum. Es kam zu keinen weiteren Störungen.
Einsatzleiter LPD Köbbel zeigte sich mit dem Verlauf der
Demonstrationen und den Einsatzplanungen zufrieden: "Unser Konzept
ist aufgegangen. Beabsichtigte Störungen konnten wir im Ansatz
verhindern".

Insgesamt wurden 5 Personen wegen verschiedener Delikte in
Gewahrsam genommen. uf




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1429051

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auftakt Oktoberkerwe 2019
Kiel: 21-jähriger war zur Festnahme ausgeschrieben
Aggressiver Fahrgast belästigt im Zug Reisende und beleidigt Polizeibeamte / Bundespolizei sucht Zeugen
Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt
Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de