. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Boppard vom Wochenende 01.04.-03.04.2016

04.04.2016 - 12:08 | 1429762



(ots) - Verkehrsunfälle:

Insgesamt ereigneten sich am Wochenende im Dienstgebiet der
Polizei Boppard 10 Verkehrsunfälle.

Einmal entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne
sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, 1 Person wurde bei einem
Verkehrsunfall verletzt.

Am Freitagmorgen geriet der Fahrer eines Pkws auf der B 327 bei
Hausbay auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen. Er verlor die
Kontrolle über den Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise
wurde der Fahrer nicht verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden.

Am Freitagabend verlor ein Fahrzeugführer auf der L 220 zwischen
Wiebelsheim und Oberwesel die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach
derzeitigem Ermittlungsstand kam er aufgrund nicht angepasster
Geschwindigkeit in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug
kollidierte zunächst mit einer Schutzplanke und kam nach einer
180°-Drehung auf der Fahrerseite zum Stillstand. Der Fahrer wurde
leicht verletzt, am Pkw entstand Totalschaden.

Am Samstag wurde in Emmelshausen in der Rhein-Mosel-Straße ein
parkender schwarzer VW-Bus beschädigt. Die Besitzer parkten ihren Pkw
gegen 10:40 Uhr vor dem Hotel Klinkner. Bei ihrer Rückkehr gegen
12:40 Uhr stellten sie fest, dass in der Zwischenzeit ein bisher
nicht bekannter Unfallverursacher mit dem Heck des VW-Busses
kollidiert war. Bei der Kollision wurde die Anhängerkupplung des
VW-Busses abgerissen und die Stoßstange beschädigt. Die
Anhängerkupplung wurde neben der Fahrertür des VW-Busses auf dem
Boden abgelegt.

Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Boppard entgegen. (Tel.
06742-8090; piboppard(at)polizei.rlp.de)

Strafanzeigen:

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in Buchholz in der
Hunsrückhöhenstraße ein Gartenzaun beschädigt.



In der Gemarkung Waldesch wurde in eine Jagdhütte eingebrochen.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Boppard entgegen. (Tel.
06742-8090; piboppard(at)polizei.rlp.de)

Sonstiges:

Am Freitag wurde in der Ortsdurchfahrt Waldesch auf der B 327 eine
Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Hierbei wurde festgestellt,
dass fast 70 Prozent der Verkehrsteilnehmer mit überhöhter
Geschwindigkeit unterwegs waren!

Die Polizei Boppard weist darauf hin, dass überhöhte
Geschwindigkeit immer noch zu den Hauptunfallursachen gehört,
insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schwerwiegenden Folgen.

  Am Sonntagmorgen wurde ein erneuter Hangrutsch an der B9
zwischen St. Goar und Oberwesel, in Höhe des Kammerecks, gemeldet.
Entgegen dem letzten Hangrutsch im Januar diesen Jahres lösten sich
heute lediglich kleinere Geröllstücke. Diese rutschten trotz der
angebrachten Sicherheitsnetze auf die Fahrbahn der B 9 und den
parallel verlaufenden Fahrradweg. Am Montag wird durch die
Straßenmeisterei ein Geologe hinzugezogen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1429762

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gescher - Unfall / Ein leicht verletzter Radfahrer
Zeugen zu Auseinandersetzung auf Weihnachtsmarkt gesucht
Vermisste 16-Jährige: Wo ist Laura S.?
++ Kneipen-Präsenzmaßnahmen Gudestraße/Schnellenmarkt ++ Einbruch in Werkstatt ++ Einbruch in Gaststätte ++
Gegen Bus gefahren - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de