. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kurzschluss während Wartungsarbeiten führt zu Feuerwehreinsatz

05.04.2016 - 16:10 | 1430980



(ots) - Montag, 5. April 2016, 11:33 Uhr, Burgplatz,
Düsseldorf-Altstadt

In einem städtischen Verwaltungsgebäude ist es heute Vormittag
während Wartungsarbeiten an einem Elektrokasten zu einem kleinen
Schmorbrand gekommen. Der Entstehungsbrand konnte durch Mitarbeiter
der Düsseldorfer Stadtwerke rasch gelöscht werden - jedoch verletzte
sich einer der Männer dabei an den Händen. Weiter gab es keine
Verletzten.

Städtische Mitarbeiter bemerkten nach einem lauten Knall einen
Brandgeruch in ihren Büros und riefen daraufhin ihre Kollegen der
Feuerwehr zu Hilfe. Bereits fünf Minuten später waren erste Retter
vor Ort und versorgten zunächst den verletzten Mitarbeiter der
Stadtwerke. Die weiteren Einsatzkräfte eilten durch das teilweise
verrauchte Treppenhaus in die einzelnen Etagen des
Verwaltungsgebäudes. Schnell stellte sich heraus, dass der
Treppenraum durch einen abgeschossenen Pulverlöscher verdreckt wurde
- es aber keinen Brandrauch im Treppenraum gab. Der Entstehungsbrand,
der durch einen Kurzschluss entstand war mit Hilfe des Löschers
erfolgreich bekämpft worden.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr erwähnte nach Einsatzende, dass
das Räumungskonzept der Mitarbeiter hervorragend funktioniert habe.
Als die Feuerwehr am Burgplatz eintraf war das Gebäude bereits
menschenleer und ein Verwaltungsmitarbeiter meldete dies auch direkt
dem Einsatzleiter. Die Retter kontrollierten zur Sicherheit noch mal
jede Etage und lüfteten mit einem Hochleitungslüfter den Treppenraum.
Im Anschluss konnten alle MitarbeiterInnen wieder ins Gebäude zurück.

Notarzt und Rettungsassistenten versorgten den Mitarbeiter der
Stadtwerke. Ein Transport ins Krankenhaus war allerdings nicht
erforderlich.

Die Stadtwerke entsendeten sofort den Entstörungsdienst, dieser
nahm das Gebäude vom Stromnetz und anschließend machten sich die


Fachleute daran, den Fehler und den Schaden zu beheben.

Bis auf den Elektroverteilungskasten gab es keinen Gebäudeschaden.
Für die Feuerwehr, die mit zwei Löschzügen vor Ort war, war der
Einsatz nach rund einer Stunde erledigt.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag

Tobias Schülpen Pressesprecher




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Tobias Schülpen

Pressehotline 0211 - 8920 180
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1430980

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung
Kamen - Kollision zwischen Fahrradfahrer und Pkw Fahrer - Fahrradfahrer wird schwer verletzt
Autofahrerin prallt gegen Hauswand
Kamen - Pkw durchfährt eine Mauer - Fahrzeugführer steht unter Alkoholeinfluss
Rotlichtfahrt ohne Führerschein unter Drogeneinfluss

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de