. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bei Tiefbauarbeiten Gasleitung angebohrt, Baggerführer reagiert richtig und zieht den Bohrer nicht zurück

06.04.2016 - 18:00 | 1431673



(ots) -
Bei Tiefbauarbeiten in der Schmemannstraße in Essen-Altenessen hat
ein Baggerführer heute früh eine Erdgas-Mitteldruckleitung angebohrt.
Er ließ den Bohrer richtigerweise in der Leitung stecken und
alarmierte die Feuerwehr und den Gasversorger, die Stadtwerke Essen.
Geringe Mengen Gas drangen in ein angrenzend stehendes
Mehrfamilienhaus, welches vorsichtshalber geräumt wurde. Eine
gefährliche Gaskonzentration war zu keiner Zeit nachweisbar. Vier
Bewohner fanden während des Einsatzes bei Nachbarn Unterschlupf.
Gleich zwei Bautrupps der Stadtwerke machten sich sofort an die
Arbeit und trennten das betroffene 200 mm starke Leitungsstück
zunächst mit Schiebern, dann mit speziellen Vorrichtungen
(sogenannten Blasen) ab. Nachdem der so separierte, beschädigte Teil
gesichert war, leiteten die Fachleute Stickstoff (als Inertgas) in
die Leitung und konnten den Bohrer schließlich aus der Leitung
entfernen. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen und abschließenden
Messungen rückte der vorsorglich in Bereitstellung stehende Löschzug
ab. Im nächsten Schritt wird die beschädigte Leitung repariert. Die
Anwohner bleiben weiterhin versorgt, weil die Hausanschlüsse nicht
direkt aus der Mitteldruckleitung, sondern aus einem separaten
Niederdrucknetz gespeist werden. Verletzt wurde niemand. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1431673

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Altenessen-Süd, Schmemannstraße, 06.04.2016, 09.41 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsschilder beschädigt (Zeugenaufruf); Verkehrsunfälle
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Mettmann: UPDATE - Mordkommission verfolgt erste Hinweise aus der Bevölkerung - Monheim - 1907123
Diebstahl von 245 Pfand-Obstkisten
Einbruch in Räumlichkeiten einer Bäckerei+36-Jähriger aus dem Verkehr gezogen+Feuer auf einem Balkon+Einbruch in Einfamilienhaus+Von Unkrautarbeiten mit Gasbrenner rät die Polizei ab
220719-681: Unfallbeteiligter gesucht

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de