. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einsatzreicher Mittwoch für die Hattinger Feuerwehr

06.04.2016 - 23:50 | 1431693



(ots) - Um 9:35 Uhr meldete ein Anrufer eine leblose
Person in der Ruhr im Bereich "Zu den sieben Hämmern" in
Blankenstein. Die Hattinger Feuerwehr rückte mit den hauptamtlichen
Kräften und den freiwilligen Einheiten aus Welper und Blankenstein
aus. Einsatzkräfte der DLRG wurden ebenfalls alarmiert. Der anwesende
Notarzt stellte den Tod der in Ufernähe befindliche Person fest.
Aufgrund der Lage wurde anschließend die Einsatzstelle an die Polizei
übergeben. Im Anschluss unterstützten Feuerwehr und DLRG bei der
Bergung der Leiche. Die Einsatzdauer betrug hier rd. 1,5 Stunden.
Eine halbe Stunde später rückte ein Löschfahrzeug der Hauptwache nach
Niederwenigern aus. Hier wurde eine hilflose Person hinter einer
verschlossenen Tür gemeldet. Mit einem Spezialwerkzeug öffneten die
Einsatzkräfte die Tür und übergaben die Patientin an den ebenfalls
anwesenden Rettungsdienst. Dieser übernahm die weitere Versorgung.
Noch während dieses Einsatzes löste die automatische
Brandmelderanlage eines Industriebetriebs an der Schmiedestraße aus.
Diesen Einsatz übernahmen weitere, hauptamtliche Kräfte. Vor Ort
stellte sich heraus, dass ein Druckknopfmelder versehentlich
ausgelöst wurde. Nach einer Überprüfung der Einsatzstelle konnten die
Kräfte nach 30 Minuten wieder einrücken. Auch hier wurde während des
noch laufenden Einsatzes ein weiterer Brand in der Stöckerstraße in
Oberstüter gemeldet. Hier rückten die freiwilligen Einheiten aus
Oberstüter und Bredenscheid aus. Auf der Stöckerstraße brannte ein
Quad. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit einem C-Rohr.
Abschließend wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hattingen
Pressestelle
Jens Herkströter
Telefon: 0171/2636035
E-Mail: j.herkstroeter(at)feuerwehr-hattingen.de
http://www.feuerwehr-hattingen.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1431693

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hattingen

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Hattingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 11. Dezember 2019 - Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Personen
Vorrang missachtete - Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 74
Verdacht auf Gefahrgutaustritt führt zu Straßen- und Streckensperrung
Brand in Wohngebäude - Brand im Hausflur -Hinweis auf zwei Leichtverletzte Personen
Positive Bilanz nach Trecker-Demo in Leer

Alle SOS News von Feuerwehr Hattingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de