. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Vollversammlung der Einheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr Düsseldorf

09.04.2016 - 19:17 | 1433282



(ots) - Die zehn Löschgruppenführer der Freiwillien
Feuerwehr trafen sich mit Feuerwehrchef Peter Albers zur
Jahresdienstbesprechung im Haus Phönix in Bergneustadt.

Die Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Landeshauptstadt
haben sich am dieses Wochenende von Freitag, 8. April bis Samstag, 9.
April in Bergneustadt zur Jahresdienstbesprechung getroffen. Neben
der turnusmäßigen Dienstbesprechung stand vor allem die Einführung
des selbst erarbeiteten "Leitbild der Freiwilligen Feuerwehr" im
Fokus. Das Leitbild legt wichtige Eckpfeiler fest, wie sich die
Mitglieder der ehrenamtlichen Feuerwehr selbst sehen und wirken
möchten. Darin sind Kernfragen beantwortet, was die zehn Löschgruppen
gemeinsam erreichen wollen und welche Werte und Prinzipien dabei das
Handeln leiten. Die fachliche Kompetenz, der Teamgeist untereinander
und die Jugendförderung sowie die feste Verbundenheit zu den
einzelnen Stadtteilen sind einige Positionen, die im Leitbild
festgeschrieben sind.

Weiter haben sich die Führungskräfte schulen lassen. So konnte der
erfahrene Düsseldorfer Polizist, Volker Elsner, als Referent zum
Thema Brandursachenermittlung gewonnen werden. Als weiterer Dozent
der Jahresdienstbesprechung war Jörg Müssig, Justiziar des Verbandes
der Feuerwehren NRW angereist und referierte über das neu in Kraft
getretene Brandschutzgesetz (BHKG NRW) in Nordrhein-Westfalen sowie
stand für aktuelle Rechtsfragen zur Verfügung.

An der zweitägigen Tagung nahmen 24 Führungskräfte der
Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit Peter Albers, Leiter der
Feuerwehr Düsseldorf sowie zwei Führungskräfte der Berufsfeuerwehr,
die unter anderem die Organisation der Freiwilligen Feuerwehr
innehaben. Die Kosten für die Dienstbesprechung übernimmt der
Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag



Tobias Schülpen Pressesprecher Feuerwehr Düsseldorf




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Tobias Schülpen
0211 89 20 180
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1433282

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unglücksfall auf Draisinenstrecke
Mehrere Personen bei Kradunfall verletzt
Fischsterben im Karpfenteich - Feuerwehr füllt nahezu ausgetrocknetes Gewässer auf
Einbruch in Wittlicher Wohnung
Betrunkener Motorradfahrer kommt von Fahrbahn ab

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de