. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hilfe für Helfer - psychosoziale Unterstützung (PSU) - Lehrgang bei den Feuerwehren im Kreis Olpe

11.04.2016 - 10:36 | 1433792



(ots) -
Kreis Olpe: "Hilfe für Helfer"! Unter diesem Motto fand im Februar
und März ein kreisweites Basisseminar zur psychosozialen
Unterstützung (PSU) für Einsatzkräfte statt. Die Vergangenheit zeigt
uns, dass auch dieser Aspekt des Arbeitsschutzes in den freiwilligen
Feuerwehren immer wichtiger wird. Einsatzkräfte geraten oft an ihre
körperlichen Grenzen. Dabei spielt auch die Psyche eine große Rolle.
Es gibt Situationen im Ernstfall die für freiwillige Feuerwehrleute
nicht alltäglich und damit sehr belastend sein können. Für viele
Kameradinnen und Kameraden ist das nur ein ganz normaler Einsatz,
andere können genau diesen Einsatz nicht vergessen. Um in solchen
Situation helfen zu können, wurden in 55 Unterrichtsstunden 16
Teilnehmer aus dem gesamten Kreis Olpe geschult. Ein nicht
alltägliches Seminar, das mit interessanten Themen gefüllt war. Das
Arbeiten im PSU Team, Umgang mit der eigenen Betroffenheit, Umgang
mit Belastung, Kommunikation und Gesprächsführung, Stressbewältigung
und Grundlagen der psychosozialen Betreuung. Besonders hoch war bei
den Teilnehmern die Motivation, den eigenen Kameradinnen und
Kameraden nach belastenden Einsatzsituationen helfen zu können.
Verschiedene Fachdozenten haben die Schulung unterstützt und mit
fachlichen Inhalten gefüllt. Dipl. Psych. Bernhard Klasen vermittelte
Inhalte zum Thema Störungsbilder und Trauma, sowie Depression und
Psychosen. Diakon Ulrich Slatosch, Beauftragter für die Seelsorge in
Feuerwehr und Rettungsdienst des Bistums Essen referierte zum Thema
Sterben, Tod und Trauer. Zusätzlich bearbeitete PSU Ausbilder Andre
Uhlmann aus dem Märkischem Kreis mit seinem Team weitere Themen in
dem Seminar. Nebenbei gab es noch viele ausgebildete PSU Helfer und
Assistenten, die das Seminar unterstützten und ihre Hilfe mit
einbrachten. Ein Dank gilt Christin Lautsch und Tobias Schrottke für


die Organisation des Seminars und den Feuerwehren Attendorn und
Lennestadt für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lennestadt
Pressesprecher
Karsten Grobbel, Telefon: 0160-96423607
Steffen Budel, Telefon: 0151-58512837
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-lennestadt.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1433792

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Lennestadt

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Lennestadt



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Groß-Umstadt: Technisches Gerät aus Traktor gestohlen
Start in die Sommerferien am Flughafen Stuttgart - Wartezeiten bei der Sicherheits- und Grenzkontrolle unbedingt einplanen
Meckenheim: Einbruch in Lagerhalle - Diebe hatten es auf Baumaschinen abgesehen
Stadt Delmenhorst: Einbruch in einen Rohbau +++ Zeugenaufruf
190723.2 Itzehoe: Untauglicher Fluchtversuch

Alle SOS News von Feuerwehr Lennestadt

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de