. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Diebe hatten es auf sakrale Friedhofsgegenstände abgesehen- Fotos- Wer hat möglicherweise Beobachtungen gemacht?

12.04.2016 - 13:23 | 1435033



(ots) -
45355 E.- Borbeck: Ob es sich um Metalldiebstahl handelt oder ein
anderes Motiv vordergründig war, versucht eine Kriminalbeamtin des
Kommissariats 33 zu klären. Am letzten Wochenende (8.-10. April)
trieben Diebe auf dem katholischen Friedhof an der Hülsmannstraße ihr
Unwesen. In mindestens zwölf angezeigten Fällen wird nun wegen
Störung der Totenruhe ermittelt. Der Friedhof, der hinter dem
Philippusstift- Krankenhaus liegt, ist sowohl von der Hülsmannstraße
als auch vom Weidkamp aus erreichbar. Die Diebe stahlen metallene
Jesus-Figuren, Kreuze und auch Wappen, welche an Grabsteinen oder auf
den Gräbern befestigt waren. Oft gestohlene Grablampen und Vasen
blieben offenbar unberührt. Zur Klärung der Straftaten erhofft sich
die Kriminalhauptkommissarin die Unterstützung der Öffentlichkeit.
Sie hofft, dass die Kriminellen im Bereich des Friedhofes
aufmerksamen Bürgern aufgefallen sind. Möglicherweise tauchen die
gestohlenen Gegenstände auch an anderen Stellen wieder auf.
Sachdienliche Hinweise sollten unter der zentralen Rufnummer der
Essener Polizei 0201- 82 90 mitgeteilt werden. /Peke




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1435033

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nachtrag zur Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 15.10.2019
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 7
Leimen-St. Ilgen (Rhein-Neckar-Kreis): Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen und 3 leicht verletzten Personen
LKW-Unfall auf der A1 - Vollsperrung in Richtung Bremen
Pkw kommt von der Fahrbahn ab - Beifahrerin tödlich und Fahrer schwer verletzt, LK MSE

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de