. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Todesopfer nach Wohnungsbrand

13.04.2016 - 11:08 | 1435557



(ots) - Gestern Abend um 20:05 Uhr entsandte die
Leitstelle der Feuerwehr Dortmund zwei Löschzüge in die Sölder
Strasse. Hier meldete ein Anrufer einen Brand in einem freistehenden
Gebäude.

Die Brandschützer konnte bei Ihrem Eintreffen bereits Flammen im
Erdgeschoss des Hauses erkennen. Umgehend wurden drei Trupps unter
schweren Atemschutz in das Gebäude geschickt. Schnell wurde eine
leblose Person gefunden und dem Rettungsdienst übergeben. Leider
konnte der Notarzt aber nur den Tod der älteren Frau feststellen.

Der Brand wurde durch die Trupps abgelöscht, die Nachlöscharbeiten
zogen sich aber noch längere Zeit hin. Ein Feuerwehrmann wurde mit
dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst versorgt.
Er benötigte glücklicher Weise keine weitere Behandlung in einem
Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache der
Bewohnerin sowie zur Brandursache aufgenommen.

Die Feuerwehr war mit 66 Einsatzkräften der Feuerwache 4 (Hörde),
Feuerwache 3 (Neuasseln), Feuerwache 6 (Scharnhorst), der
Freiwilligen Feuerwehr 11 (Sölde) und 13 (Berghofen) sowie des
Rettungsdienstes an der Einsatzstelle.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1435557

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

84-Jähriger bei Alleinunfall leicht verletzt
Sperrung der B31 bei Kressbronn sorgt für Rückstau
Verkehrsunfall auf BAB A7 Höhe AS Niederaula
Spezialeinsatzkräfte nehmen 32-Jährigen in Gewahrsam
Großbrand in Bremer Pflegeheim, 21 verletzte Personen

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de