. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Couragierte Frau verhindert Raubüberfall

14.04.2016 - 00:46 | 1436094



(ots) - Drei Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren
wurden am Mittwoch, 13. April, auf der Lange Straße Opfer eines
versuchten Raubes. Gegen 19.30 Uhr hielt sich die Gruppe, zwei Jungen
und ein Mädchen, dort unweit des Bonifatiusweges auf. Ihnen kamen
drei Unbekannte entgegen. Diese bedrohten ihre Opfer und forderten
die Herausgabe von Handys. Ein Täter hielt einen Schlagstock in der
Hand. Das couragierte Eingreifen einer bislang ebenfalls unbekannten
Frau verhinderte die Tatvollendung. Sie sprach die Räuber gezielt an.
Daraufhin gaben sie ihr Vorhaben auf und entfernten sich
stadteinwärts. Einer der Flüchtigen ist 17 bis 18 Jahre alt, 1,7
Meter bis 1,75 Meter groß und schlank. Er hat ein schmales, kantiges
Gesicht und trug eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Jacke, ein
schwarzes T-Shirt mit weißem Aufdruck und ein schwarzes Cappy mit
weißem Schirm. Der zweite hatte braune Haare mit langem
Undercutschnitt und ein pickeliges Gesicht. Er trug einen grauen
Pullover und Schuhe mit weißer Sohle. Der dritte Unbekannte hat eine
schmale Statur und ein eckiges Gesicht. Seine Haare waren
blond-orange. Er trug eine graue Jogginghose. Hinweise zu den Räubern
nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.
Insbesondere wird die Frau, die die Tat beobachtete und letztendlich
verhindert hat, gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (cg)




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm(at)polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1436094

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-HAM
Stadt: Hamm-Westen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de