. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

21.04.2016 - Technische Hilfeleistung in Hagen/Feuerwehrkran unterstützte bei der Bergung eines PKW

22.04.2016 - 12:20 | 1441635



(ots) - Gestern Nacht, gegen 23:14 Uhr ging in der
Einsatzleitstelle der Feuerwehr Dortmund eine Anforderung der
überörtlichen Hilfe der Feuerwehr Hagen ein. Ein PKW sollte nach
einem Verkehrsunfall aus der Lenne geborgen werden. Die beiden
Insassen des Fahrzeugs, zwei 24-jährige Männer, konnten sich nahezu
unverletzt vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem PKW befreien.
Als der Dortmunder Feuerwehrkranwagen am Einsatzort in Hagen eintraf,
war die Fahrzeugbergung durch die Taucher der Feuerwehr Hagen bereits
zugange. Der PKW, ein Cabriolet, befand sich vollständig unterhalb
der Wasseroberfläche. Durch die Taucher wurden Rundschlingen an allen
vier PKW-Rädern befestigt und mit dem Kranwagen verbunden. Daraufhin
wurde die Bergung des PKW eingeleitet.

Nachdem die Bergung des Fahrzeuges abgeschlossen war, wurden die
Kräfte der Feuerwehr Dortmund aus dem Einsatz entlassen. Die
Maßnahmen der Feuerwehr Dortmund waren um circa 02:30 Uhr
abgeschlossen. Vor Ort waren 4 Einsatzkräfte der Spezialeinheit
Bergung mit dem Kranwagen und einem weiteren Fahrzeug der Feuerwache
1.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Kai Morzfeld-Sowinski
Telefon: 0231 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1441635

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sondermeldung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 17.06.2019
(BC) Laupheim - Radler wird schwer verletzt / Ohne Helm und Gehör war ein Radler am Freitag in Laupheim in einen Unfall verwickelt.
Feier endet auf der Polizeiwache + Versuchte Einbruch in Halle
Illegales Autorennen in der nördlichen Innenstadt - Führerschein sichergestellt!
Recklinghausen: Rollerfahrer flüchtet vor Kontrolle

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de