. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

160424-3. Gefährliche Körperverletzung nach Streit in Hamburg-Heimfeld

24.04.2016 - 12:05 | 1442394



(ots) - Tatzeit: 23.04.2016, 14:30 Uhr Tatort:
Hamburg-Heimfeld, Alter Postweg

Bei einem Streit in einem Imbiss soll ein 42-jähriger Deutscher
von einem 26-jährigen Türken verletzt worden sein. Das
Landeskriminalamt für die Region Harburg (LKA 183) hat die weiteren
Ermittlungen übernommen.

Zwischen dem 42-jährigen Deutschen und dem 26-jährigen
Imbiss-Mitarbeiter soll es zu einem verbalen Streit bezüglich des
Preises für einen Döner gekommen sein. Diese Streitigkeiten sollen
schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem
Angestellten und dem stark alkoholisierten Geschädigten geführt
haben. Hierbei wurde der Geschädigte durch Messerstiche im
Rückenbereich verletzt. Der Geschädigte, bei dem keine Lebensgefahr
bestand, wurde im Krankenhaus behandelt. Der Tatverdächtige wurde
vorläufig festgenommen und nach erkennungsdienstlicher Behandlung
entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Uh.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56211
E-Mail: polizeipressestelle(at)polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1442394

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hamburg

Ansprechpartner: POL-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Funk und Kartenkundelehrgang in der Stadt Borgentreich erfolgreich absolviert.
(KA)Oberderdingen - Verkehrsunfall mit vier schwerverletzten Personen
181118-1230: Führerschein nach Trunkenheitsfahrt sichergestellt
Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung
Verkehrsunfallflucht mit verletzten Personen/Zeugenaufruf

Alle SOS News von Polizei Hamburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de