. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung für den Zollernalbkreis vom 27.04.2016

27.04.2016 - 12:04 | 1444399



(ots) - (Haigerloch-Stetten) Stromaggregat
aus Scheune entwendet; (Haigerloch) Dieselkraftstoff aus zwei Bagger
und einem Radlader abgezapft; (Bitz) Farbschmierereien an Gebäuden
der Bergstation - Polizei sucht Zeugen; (Albstadt-Ebingen)
Unfallflucht - BMW beim Vorbeifahren gestreift; (Albstadt-Ebingen)
Zaun beschädigt - Polizei sucht Zeugen; (Burladingen) Lastwagen
streifen sich mit den Außenspiegeln im Gegenverkehr;

(Haigerloch-Stetten) Stromaggregat aus Scheune entwendet

In eine Scheune in der Salinenstraße gewaltsam eingedrungen sind
unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag. Die Einbrecher
entwendeten einen Winkelschleifer und ein Stromaggregat. Hinweise zu
verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Zeitraum zwischen
Montagabend, 19.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 9 Uhr, im Bereich der
Scheune wahrgenommen wurden, nimmt der Polizeiposten Haigerloch
(07474 95008-0) entgegen.

(Haigerloch) Dieselkraftstoff aus zwei Bagger und einem Radlader
abgezapft

Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff haben unbekannte Täter in der
Nacht zum Dienstag abgezapft. Die Täter hatten drei verschlossen
abgestellte Arbeitsmaschinen mit einem Nachschlüssel geöffnet und
waren so an die Einfüllstutzen der Tanks herankommen. Die
Arbeitsmaschinen - zwei Bagger und ein Radlader einer Baufirma -
waren auf einem freien Feld im Gewann "Weildorfer Höhe" abgestellt.
Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die im Zeitraum zwischen
Montagabend, 19.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 7.30 Uhr, im Bereich der
Kreisstraße 7120 wahrgenommen wurden, nimmt der Polizeiposten
Haigerloch (07474 95008-0) entgegen. Ob dieser Diebstahl mit dem
Einbruch in eine Scheune in Haigerloch-Stetten in Zusammenhang steht,
ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

(Bitz) Farbschmierereien an Gebäuden der Bergstation - Polizei


sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende mit roter, gelber
und grüner Farbe die Fassaden des Gerätehauses und des
Maschinenhauses der Bergstation im Gewann Auchte besprüht und
erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Farbschmierer sprühten nicht
näher definierbare Symbole und die Worte "Dont", "Laught", "Bitch",
"Trapsh", sowie mit roter Farbe den Schriftzug "Trap ist Live" auf
die Fassaden. Hinweise zu dieser Straftat nimmt der Polizeiposten
Winterlingen (07434 9390-0) entgegen.

(Albstadt-Ebingen) Unfallflucht - BMW beim Vorbeifahren gestreift

Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug ist im Zeitraum zwischen
Dienstagabend, 20 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, auf der
Truchtelfinger Straße - Höhe Gebäude 50 - die linke Fahrzeugseite
eines schwarzen BMW beschädigt und Sachschaden von circa 1.200 Euro
verursacht worden. Der Unfallverursacher war mit seinem
weinrot-metallic lackierten Fahrzeug vom Ebinger Zentrum in Richtung
Truchtelfingen gefahren. Ohne sich um den entstanden Schaden zu
kümmern, fuhr der unbekannte Autofahrer weiter. Am Unfallfahrzeug
dürften die rechte Fahrzeugseite, sowie der rechte Außenspiegel
beschädigt sein. Hinweise zum Unfallverursacher oder zu einem weinrot
lackierten Fahrzeug, an dem die rechte Fahrzeugseite beschädigt ist,
nimmt das Polizeirevier Albstadt (07442 955-0) entgegen.

(Albstadt-Ebingen) Zaun beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 18.15 Uhr,
und Mittwochmorgen, 7 Uhr, an einem Grundstück in der Poststraße
einen Holzzaun beschädigt. Dabei ist Sachschaden von circa 400 Euro
entstanden. Der Zaun grenzt an den Parkplatz "Stellestraße'" und wird
immer wieder von Personen überstiegen, um auf einen benachbarten
Hofraum gelangen zu können. Hinweise zu entsprechenden Beobachtungen
nimmt der Polizeiposten Albstadt-Ebingen (07431 935301-0) entgegen.

(Burladingen) Lastwagen streifen sich mit den Außenspiegeln im
Gegenverkehr

Auf der Umleitungsstrecke von Ringingen nach Richtung Killer haben
sich am Mittwochmorgen, gegen 7.10 Uhr, zwei entgegenkommende
Lastwagen mit den linken Außenspiegeln gestreift. Einer der
Beteiligten fuhr trotz des dadurch entstandenen Schadens in Richtung
Killer weiter. Es handelte sich dabei um einen weißen Lastwagen mit
einem festen Kastenaufbau. Hinweise nimmt das Polizeirevier Hechingen
(07471 9880-0) entgegen.




Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1444399

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-TUT
Stadt: Landkreis Zollernalb

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de