. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wetter - Zwei Einsätze am Freitag (Bildmaterial vorhanden)

30.04.2016 - 09:34 | 1446148



(ots) -
Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Freitag, 29.04.2016 zu zwei
Einsätzen alarmiert. Den Beginn machte um 18:03 Uhr die Löschgruppe
Grundschöttel im Gewerbegiebiet Schöllinger Feld. Dort beschädigte
der Fahrer eines Müllwagens beim Ausparken auf einem Parkplatz ein
Reklameschild. Durch den Unfall wurde eine Hydraulikleitung
beschädigt, sodass daraufhin Hydrauliköl auslief. Diese
Verunreinigung zog sich bis auf die Straße "Schöllinger Feld".
Weiterhin auslaufendes Öl wurde mit einer Schuttmulde aufgefangen und
das bisher ausgelaufene Öl mit Bindemittel abgestreut. Das
kontaminierte Bindemittel wurde anschließend durch die Kehrmaschine
vom Stadtbetrieb wieder aufgenommen. Das beschädigte Reklameschild
wurde mittels Flatterband abgesperrt. Weitere Maßnahmen seitens der
10 ausgerückten Einsatzkräfte waren nicht mehr erforderlich, sodass
diese nach gut einer Stunde den Einsatz für beendet erklären konnten.

Die Einsatzkräfte vom Löschzug Alt-Wetter wurden um 23:08 Uhr zu
einer Tierrettung in der Breslauer Straße alarmiert. Dort vermisste
eine Anwohnerin seit einiger Zeit ihre Katze. Nachdem diese lange
Zeit nach der Katze gesucht hatte, hörte sie diese aus einer
unbewohnten und derzeit in Renovierung befindlichen Wohnung in dem
Haus miauen. Durch die drei ausgerückten Kräfte konnte die Tür
mittels Spezialwerkzeug geöffnet werden und nach kurzer Suche konnte
die Anwohnerin ihre Katze wieder in die Arme schließen. Die Frau und
die Katze bedankten sich für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.
Der Einsatz konnte gegen Mitternacht beendet werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung "Feuerwehr
Wetter (Ruhr)" gerne kostenlos verwendet werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151


E-Mail: webmaster(at)feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1446148

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

7-Jährige bei Unfall schwer verletzt
(Frankenthal) -Verkehrsunfallflucht-
(Frankenthal) -Sachbeschädigung an Pkw-
Sachbeschädigungen an U-Bahnhaltestelle "Rheinaue" - Polizei nahm 56-Jährigen nach Zeugenhinweis fest - Ermittlungen wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr
Festnahme bei Kontrolle im China Restaurant;
Zoll beendet illegalen Aufenthalt und illegale Beschäftigung


Alle SOS News von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de