. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Hauseigentümer bei Einbruch lebensgefährlich verletzt - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und Polizei Hagen

02.05.2016 - 12:15 | 1447043



(ots) - Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der
Leimstraße wurde ein 61-jähriger Hauseigentümer in der Nacht von
Samstag auf Sonntag lebensgefährlich verletzt. Die unbekannten Täter
schlugen gegen 01.30 Uhr ein Fenster des Hauses im 1. Obergeschoss
ein und gelangten so in das Gebäudeinnere. Im Anschluss gingen die
Einbrecher in das Erdgeschoss und durchwühlten eine Handtasche.
Daraus stahlen sie eine Geldbörse mit persönlichen Papieren und 70
Euro Bargeld. Durch die lauten Geräusche wurde der 61-jährige
Hauseigentümer wach und stand aus seinem Bett auf. Vom Schlafzimmer
aus sah er kurz die Einbrecher und nahm den Schein einer Taschenlampe
wahr. Danach verspürte er einen Schlag auf den Kopf und ging
bewusstlos zu Boden. Kurze Zeit später konnte er sich vom Erdgeschoss
aus blutüberströmt zum Schlafzimmer seiner 59-jährigen Ehefrau im
ersten Obergeschoss schleppen. Diese alarmierte daraufhin den
Rettungsdienst und die Polizei.

Nach ersten Ermittlungen schlugen die unbekannten Täter dem
Hauseigentümer mit einem schweren, möglicherweise hammerähnlichen,
Gegenstand auf den Kopf. Der 61-Jährige zog sich dabei schwere
Kopfverletzungen zu und wurde in ein Herdecker Krankenhaus gebracht.
Hier musste er notoperiert werden. Kurzeitig schwebte das Opfer in
Lebensgefahr. Diese besteht zum derzeitigen Zeitpunkt nicht mehr.

Die Hagener Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet und
ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Die Staatsanwaltschaft Hagen und Polizei Hagen bitten um
Zeugenhinweise:

1. Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Zeitraum
zwischen 01.00 Uhr bis 02.30 Uhr verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge
im Bereich Leimstraße / Konrad-Adenauer-Ring gesehen?

2. Wer hat in Tatortnähe eine schwarze längliche Geldbörse mit
roten Applikationen gefunden?



3. Wer hat in Tatortnähe einen schweren, möglicherweise
hammerähnlichen, Gegenstand gesehen/gefunden, auf dem sich
möglicherweise noch Blutanhaftungen befinden?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Hagen unter der 02331 -
986 2066 oder jede andere Polizeidienststelle.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1447043

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Alkoholisierter Mann mit Fahrrad gestürzt - Bundespolizisten helfen
Papier in Brand gesetzt - Zeugen gesucht
Hitze setzt Fahrbahndecke zu
Raser stoppen - Leben schützen
Renitenter Ladendieb

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de