. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Einladung an die Medien für Aktionstag der Polizei am Vatertag, 5. Mai 2016 in Flörsbachtal

03.05.2016 - 11:06 | 1447824



(ots) - Die Gefahr fährt mit - Polizei und Biker mit
gleichem Interesse

(neu) Bei einem "Tag der Motorradsicherheit" wollen die Beamten
der Polizeidirektion Main-Kinzig am Vatertag zwischen 11 und 17 Uhr
auf dem Parkplatz "Ziegelhütte" bei Flörsbachtal auf die besonderen
Gefahren beim Motorradfahren aufmerksam machen. Dabei wollen die
Ordnungshüter an dem Tag sowohl junge Motorradfahrer ansprechen, die
noch nicht über viel Erfahrung verfügen, als auch die
"Wiedereinsteiger" erreichen, die nach jahrelanger Pause wieder ihrem
Hobby nachgehen. Neben einer Reaktionswand und einem Zweiradsimulator
bieten die Beamten zudem umfangreiches Informationsmaterial rund um
das Thema an.

Polizeioberrat Thorsten Krückemeier, der die Aktion am 5. Mai 2016
leitet, ist sich sicher, bei schönem Wetter auf diese Weise viele
Biker zu erreichen. Die Kontrolle der Fahrer und ihrer Maschinen
steht hierbei nicht im Vordergrund. Vielmehr hoffen die Ordnungshüter
darauf, mit den Zweiradfahrern ins Gespräch zu kommen und sie für die
Risiken zu sensibilisieren, die die Freiheit auf zwei Rädern mit sich
bringen. "Ein Motorrad hat keine Knautschzone und keinen Airbag; bei
einem Sturz oder der Kollision mit einem anderen Fahrzeug werden
Fahrer und Sozius oftmals schwer verletzt", so der Leiter der Hanauer
Führungsgruppe. Dabei spielt es bei einem Unfall zunächst auch keine
Rolle, wer diesen verursacht hat. Neben den persönlichen Folgen
schwerer oder gar bleibender körperlicher Schäden bei dem Biker,
beeinträchtigt ein schwerer Unfall oftmals auch nahe Angehörigen
außerordentlich. Das erklärte Ziel der Polizei ist es, die Zahl der
Motorradunfälle im Kreisgebiet deutlich zu reduzieren.

Zu dem "Tag der Motorradsicherheit" am 5. Mai 2016 in der Zeit von
11 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz "Ziegelhütte" bei


Flörsbachtal-Kempfenbrunn laden wir alle Medienvertreter herzlich
ein, diesen zu begleiten. Der Termin eignet sich auch sehr gut für
Film- und Fotoaufnahmen.

Polizeioberrat Krückemeier ist an diesem Tag persönlich anwesend
und unter der Handynummer 0173 3553774 zu erreichen. Er steht den
Medienvertretern für O-Töne zur Verfügung.

Offenbach, 03.05.2016, Pressestelle, Rudi Neu




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) -1212 oder 0173 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh(at)polizei.hessen.de
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1447824

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OF
Stadt: Offenbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de