. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Trunkenheitsfahrten

Fahrzeugfhrerin mit 3,02%° am Steuer

08.05.2016 - 14:07 | 1450201



(ots) - 38539 Müden, Flettmarer Straße 07.05.16, 08:45 Uhr
38539 Müden, Im Winkel 08.05.16, 00:45 Uhr

Am Samstag den 07.05.2016, gegen 08:45 Uhr, wurde durch eine
Funkstreifenbesatzung eine 42 jährige Fahrzeugführerin aus Müden in
der Flettmarer Straße angehalten und kontrolliert. Während der
Kontrolle wurde durch die Beamten Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein
darauf durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,02%°
Promille. Darauf wurde der Fahrzeugführerin durch einen Arzt eine
Blutprobe entnommen. Weiterhin wurde ihr Führerschein beschlagnahmt
und bis auf Weiteres das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt.Nach
Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Fahrzeugführer
wieder entlassen. Eine weitere Trunkenheitsfahrt konnte durch die
Polizei in der Straße im Winkel festgestellt werden. Bei der
Kontrolle des 23 jährigen Fahrzeugführers aus Gifhorn wurde ebenfalls
Atemalkohol wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkohltest ergab
eine AAK von 1,23%°. Auch bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1450201

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Müden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Lkw auf A 4 in Brand geraten.
Präsenzkonzept Innenstadt: Mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer
Stadt Delmenhorst: Einbruch in Firmengebäude +++ Zeugen gesucht
Terminerinnerung - Einladung an die Medien: Indienststellung von 15 Helferinnen und Helfern des Freiwilligen Polizeidienstes durch Innenminister Peter Beuth in Fulda
Dießem / Lehmheide: Einbruch in ein Mehrfamilienhaus - Zeugen gesucht

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de