. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Freitag, der 13. Mai ist Rauchmeldertag

09.05.2016 - 08:00 | 1450329



(ots) - Kreis Euskirchen. Am kommenden Freitag, den 13.
Mai ist Rauchmeldertag. Im Mittelpunkt der diesjährigen Kampagne der
Feuerwehren stehen dabei die Eigentümer von Immobilien, die für die
Installation der kleinen Lebensretter verantwortlich sind. Ende 2016
läuft die Übergangsfrist aus, bis zu der auch Bestandswohnungen mit
Rauchwarnmeldern ausgerüstet sein müssen.

Statistisch gesehen kommt täglich bundesweit ein Mensch bei Feuern
in Wohnungen und Häusern ums Leben. Der Großteil der Opfer verstirbt
dabei an den Folgen der Freisetzung giftiger Rauchgase. Besonders
wichtig ist daher die frühzeitige Erkennung eines Brandes, gerade
auch zur Nachtzeit. So bleibt ausreichend Zeit zur Flucht. Vielfach
können auch erhebliche Sachschäden durch die schnelle Ingangsetzung
der Rettungskette vermieden werden.

Die Rauchmelderpflicht wurde im April 2013 in der Bauordnung des
Landes Nordrhein-Westfalen eingeführt. Dabei wurden
Immobilieneigentümer zur Erstausstattung mit Rauchwarnmeldern bei
Neubauten verpflichtet. Für Bestandsimmobilien gilt eine
Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2016. Die Erstinstallation in
Bestandswohnungen müssen Eigentümer vornehmen. Für die Pflege,
Wartung und den Batteriewechsel ist in den Folgejahren der Mieter
zuständig. Rauchwarnmelder müssen in Schlafzimmern, Kinderzimmern und
Fluren angebracht werden. Das gilt übrigens sowohl für Eigentümer,
die im selbstgenutzten Wohnraum leben, als auch für Vermieter.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite

www.rauchmelder-lebensretter.de




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.
Geschäftsstelle
Oliver Geschwind
Telefon: (0163) 5407211
E-Mail: kontakt(at)kfv-eu.de
http://www.kfv-eu.de/


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1450329

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

Ansprechpartner: KFV-EU
Stadt: Euskirchen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ostalbkreis: Flucht vor Polizei schnell beendet, Unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller ertappt, Verkehrsunfälle und anderes
Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Verkehrsunfälle
Geldern - Einbruch in eine Schule / Die Polizei sucht Zeugen
Haltern am See: Hoher Sachschaden bei Unfall auf Flaesheimer Straße
Werlte - Radbolzen gelöst

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de