. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Dieb stiehlt Portmonee aus Handtasche

09.05.2016 - 12:24 | 1450527



(ots) - Gifhorn, Campus 6, Parkplatz Klinikum Dienstag,
03.05.2016, 11.00 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Geldbörsendiebstahl, der sich
bereits am Dienstag vergangener Woche ereignet hat. Die Geschädigte
kam jedoch erst am Wochenende zur Polizei, um eine Anzeige zu
erstatten.

Die 56 Jahre alte Gifhornerin war am Dienstag, 3. Mai, gegen 11
Uhr zu Besuch im örtlichen Klinikum. Dort bezahlte sie am
Parkscheinautomaten vor dem Haupteingang ihr Parkticket. Hinter ihr
befanden sich zu diesem Zeitpunkt mehrere Personen in geringer
Entfernung, quasi auf Tuchfühlung.

Nach dem Bezahlvorgang steckte die 56-jährige ihre Geldbörse in
ihre Handtasche, verschloss diese jedoch vermutlich nicht. Sie ging
zu ihrem Auto und fuhr davon. Wenig später bemerkte sie den Verlust
ihres Portmonees und eilte zurück zum Parkplatz des Klinikums, um
danach zu suchen. Anschließend ging sie zum Pförtner und fragte nach,
ob bei ihm eine Geldbörse abgegeben worden sei, was dieser verneinte.
Die Gifhornerin fuhr dann zunächst wieder davon.

Gegen 11.30 Uhr rief der Pförtner die 56-jährige schließlich an
und teilte mit, dass ihr Portmonee von einer Frau bei ihm abgegeben
wurde. Diese habe vorher einen älteren Mann beobachtet, der die
Geldbörse durchwühlt und anschließend ins Gebüsch geworfen hätte.

Als die Gifhornerin ihr Portmonee in Empfang nahm, stellte sie
fest, dass 300 Euro Bargeld fehlten.

Um sachdienliche Hinweise zum Diebstahl oder zum mutmaßlichen Dieb
bittet nun die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1450527

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen in Stralsund (LK Vorpommern-Rügen)
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 19 - Autobahn zwischen Glasewitz und Laage kurzzeitig voll gesperrt
Bochum / Studentenwohnheim evakuiert / Feuerwehr- und Polizeieinsatz dauert an!
Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus
Drei verletzte Personen bei Verkehrsiunfall -Heiligenhaus 1910087

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de