. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Randalierer tritt Polizeibeamte

19.05.2016 - 12:42 | 1456061



(ots) - Ein 29-jähriger Hagener randalierte Mittwochabend
vor der Wohnungstür seiner Lebensgefährtin in der Altenhagener
Straße. Beim Eintreffen der Polizisten um 20.50 Uhr klopfte er gegen
die Tür der Frau und schrie lautstark "Ich mache sie kaputt!". Zur
Verhinderung von Straftaten sollte der Mann, der derzeit eine
Bewährungsstrafe verbüßt, in das Hagener Polizeigewahrsam gebracht
werden. Beim Verlassen des Mehrfamilienhauses riss er sich plötzlich
los und versuchte die Polizisten anzuspucken. Zudem trat er mehrfach
gezielt zu und musste durch vier Polizeibeamte gefesselt werden. Bei
den Tritten verletzte sich ein Polizeikommissar leicht. Auf dem Wege
in das Polizeigewahrsam beleidigte der 29-Jährige die Beamten massiv.
Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1456061

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Medieninformation
der
Polizeiinspektion Cuxhaven
vom 16.06.2019

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis: Schwer verletzter Rollerfahrer - Zeugen gesucht!
Gefährliches Überholmanöver mit anschließender Unfallflucht
Straftaten
Ahaus - Berauscht und ohne Fahrerlaubnis

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de