ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Pressemeldung der PI Simmern vom 20.05.2016

ID: 1456800

(ots) - Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge

Am heutigen Freitag, 20.05.2016 ereignete sich gg. 10:48 Uhr ein
folgenschwerer Verkehrsunfall auf der K 2, zwischen den Ortschaften
Niedersohren und Dill (Hunsrück). Ein 57-jähriger Radfahrer wechselte
von einem angrenzenden Feldweg auf die dortig verlaufende Kreisstraße
K2 nach links in Richtung Niedersohren. Hierbei übersah er den PKW
einer 51-jährigen PKW-Fahrerin, die sich aus Niedersohren kommend
näherte. Die Fahrerin konnte einen unmittelbaren Zusammenstoß mit dem
Radfahrer nicht mehr verhindern, so dass dieser schwerstverletzt und
trotz umgehenden Einsatzes des Notarztes noch an der Unfallstelle
verstarb.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Overath - 53-Jährige fuhr gegen Hauswand  Infostand der Mettmanner
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 20.05.2016 - 12:44 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1456800
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Simmern



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Pressemeldung der PI Simmern vom 20.05.2016"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz