. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

In Metallrecycling-Betrieb brannten 700 Kubikmeter Metall- und Kunststoffabfälle

21.05.2016 - 13:40 | 1457219



(ots) -
Kurz vor Mitternacht informierten Anrufer die Leitstelle der
Feuerwehr Mülheim an der Ruhr über den Notruf 112 über Feuerschein im
Mülheimer Hafengebiet. Nachdem die alarmierten Einheiten die
Einsatzstelle in einem Recyclingbetrieb an der Rheinstraße
lokalisiert hatten, wurde sofort das Einsatzstichwort erhöht und die
Freiwillige Feuerwehr und dienstfreie Kräfte alarmiert. Gleichzeitig
wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Es brannte aus noch
ungeklärter Ursache ein ca. 700 Kubikmeter großer Haufen aus Metall-
und Kunststoffabfällen. Dieser wurde mittels mehrerer Wasserwerfer
und einem Wenderohr von der Drehleiter aus abgelöscht. Personen
wurden nicht verletzt, der Einsatz dauerte ca. 3 Stunden. Vorsorglich
wurde die Nachbarschaft über den Rundfunk aufgefordert, Fenster und
Türen geschlossen zu halten. Messungen der Feuerwehr in der Umgebung
konnten keine Schadstoffe in der Luft feststellen. Bis zum Vormittag
wurde von der Feuerwehr eine Brandwache gestellt. Diese unterstützte
beim Ablöschen von Glutnestern. In der Nacht waren beide Löschzüge
der Berufsfeuerwehr mit mehreren Führungsfahrzeugen und die
Freiwillige Feuerwehr zur Unterstützung mit insgesamt 60 Kräften im
Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache
aufgenommen. (VHa)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1457219

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Feuerwehreinsatz im Steinweg
Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt
--- Barnstorf - Schwerer Verkehrsunfall ---
Vermisster Rostocker aufgefunden - Löschung der Personenfahndung
Beckum - Radfahrer von PKW erfasst

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de