. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Simmern für das Wochenende vom 20.-22.05.2016

23.05.2016 - 10:16 | 1457805



(ots) - Verkehrsunfallgeschehen

Insgesamt ereigneten sich im betreffenden Zeitraum 9
Verkehrsunfälle.

Bei einem Verkehrsunfall am 22.05.2016 um 09:00 Uhr auf der L 193
im Bereich Raversbeuren überschlug sich der alleinbeteiligte,
32-jährige Fahrer mit seinem PKW in einer Kurve. Der Fahrer wurde bei
dem Unfall leicht verletzt und mittels RTW ins Krankenhaus nach
Simmern verbracht. Beim Fahrer konnte während der Unfallaufnahme
Alkoholgeruch wahrgenommen werden, sodass eine Blutprobe entnommen
wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Verkehrskontrolle

Nachdem sich ein 43-jähriger PKW-Fahrer zunächst in Kirchberg in
einem Lokal auffällig verhalten hat, wurde dies durch den Betreiber
hiesiger Polizei mitgeteilt. Der Mann soll zudem alkoholisiert
gewesen sein und ist von der Örtlichkeit mit seinem PKW wegefahren.
Durch eine Streife der PI Simmern konnte nach erneutem Zeugenhinweis
schließlich der gesuchte PKW auf dem Parkplatz Burgruine Koppenstein
mitsamt dem Fahrer angetroffen werden. Tatsächlich war der Fahrer
stark alkoholisiert. Außerdem stellte sich heraus, dass er nicht im
Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dem Fahrer wurde eine
Blutprobe entnommen und eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 21.05.2016 um 02:55 Uhr auf
der L 218 in Simmern wurden bei dem 19-jährigen Fahrer
Ausfallerscheinungen hinsichtlich des Konsums von Drogen
festgestellt. Ein sodann durchgeführter Test reagierte positiv. Eine
Blutprobe wurde entnommen.

Strafanzeigen

In Rheinböllen wurde am 21.05.2016 um 23:00 Uhr eine gefährliche
Körperverletzung durch einen derzeit noch nicht namentlich bekannten
jungen Mann begangen. Im Rahmen einer Auseinandersetzung in einem
Wohnhaus wurde der 52-jährige Geschädigte mittels Schlagstock am


Unterarm verletzt und mit Pfefferspray besprüht. Es gibt
Täterhinweise, die Ermittlungen dauern an.

Am 22.05.2016 gegen 02:40 Uhr kam es in einer Gaststätte in
Kastellaun zu zwei Körperverletzungen begangen durch einen
25-jährigen Mann. Dieser schlug zunächst einem 32-jährigen Mann mit
der Faust auf den Kopf, sodass dieser eine leichte Prellung erlitt.
Kurz darauf schlug derselbe Täter einem 20-jährigen Mann vor der
Gaststätte mit der Faust ins Gesicht. Bei Eintreffen der Beamten war
der Täter nicht mehr vor Ort, konnte aber im Nachgang ermittelt
werden. Es kommen zwei Strafanzeigen auf ihn zu.



Maimarkt Simmern

Am 20.05.2016 im Zeitraum von 20:00-23:00 Uhr kam es auf dem
Veranstaltungsgelände des Maimarktes in Simmern zu diversen
Straftaten eines 35-jährigen Mannes. Neben einer Bedrohung soll er
versucht haben, eine andere männliche Person mittels Glasflasche zu
schlagen. Da er einem Platzverweis nicht nachgekommen ist, wurde er
für die Nacht in polizeiliches Gewahrsam genommen. Den Mann erwarten
nun diverse Anzeigen.

Am 21.05.2016 um 22:10 Uhr kam es zu auf dem Maimarkt Simmern zu
einer Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese soll von
zwei namentlich bekannten Mädchen (15 und 17 Jahre) geschlagen und
getreten worden sein. Eine Schwellung an der Wange ist zu erkennen.
Eine Behandlung erfolgte vor Ort im Sanitätscontainer des DRK. Eine
Anzeige wegen Körperverletzungen gegen die beiden Täterinnen wurde
aufgenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1457805

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Randalierer beschädigt Streifenwagen und handelt sich mehrere Anzeigen ein
Vermisstensuche nach 88jähriger Frau
Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen
Verkehrsunfallflucht
Einsatzgeschehen in Stuttgart

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de