. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Frau gezielt mit Auto angefahren - Wichtige Zeugin gesucht

23.05.2016 - 11:10 | 1457865



(ots) - In der Nacht von Freitag, den 25. September 2015,
auf Samstag, den 26. September 2015, ist eine 33-jährige Fußgängerin
gegen 00.00 Uhr auf dem Zebrastreifen an der Einmündung Preußerstraße
/ Kurt-Schumacher-Ring von einem PKW angefahren und schwer verletzt
worden. Der 34-jährige Renaultfahrer fuhr in Richtung Hagener
Innenstadt und erfasste die Fußgängerin aus seiner Sicht auf dem
linken Fahrstreifen, unmittelbar nach dem diese die Fahrbahn betreten
hatte. Nach den bisherigen Ermittlungen der Hagener Kriminalpolizei
gibt es Hinweise darauf, dass die Frau von dem Mann gezielt
angefahren wurde. Diese musste nach dem Vorfall über mehrere Wochen
im Krankenhaus behandelt werden und sich mehreren Operationen
unterziehen.

Am Unfallort leisteten zwei Zeuginnen erste Hilfe. Eine dieser
Zeuginnen ist bis heute namentlich nicht bekannt. Bei dieser Frau
soll es sich um eine türkischstämmige Fahrzeugführerin handeln, die
am Unfallort mit dem ebenfalls türkischstämmigen Unfallverursacher
sowie mit den eingesetzten Rettungssanitätern gesprochen hat.

Vermutlich kann diese Zeugin wichtige sachdienliche Hinweise zum
Tatgeschehen machen kann. Sie wird daher dringend darum gebeten, sich
unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 bei der Hagener Kriminalpolizei
zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1457865

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Jugendliche sollen Brand verursacht haben
Dreiste Unfallflucht geklärt
Bad Säckingen: Auto zerkratzt - Zeugensuche!
Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24.06.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn
"Schwarzfahrer" greift Bundespolizisten an, bedroht diese, will beißen - Beamtin verletzt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de