. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Bendorf vom 23.05.16

23.05.2016 - 11:43 | 1457945



(ots) - Einbrecher verwüsten Wohnung

Bendorf, Nippes 9 Am 20.05.2016, gegen 19.15 Uhr, teilte der
Eigentümer des Hauses mit, dass in die leerstehende
Dachgeschoßwohnung eingebrochen worden sei. Die Wohnung sei verwüstet
worden. Die Täter hätten ein blaues Pulver in der Wohnung versprüht.
Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Zeugen wollen
Jugendliche am Objekt bemerkt haben. Hinweise an die
Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020

Einbruch in Wohnung

56170 Bendorf, Concordiastraße Am 21.05.2016, in der Zeit von
15.30 bis 17.30 Uhr drangen unbekannte Täter in die Wohnung der
Geschädigten ein. Als sie nach einem 2-stündigen Einkaufen zurückkam,
stellte die Geschädigte den Einbruch fest. Die gesamte Wohnung war
durchwühlt worden. Es war Schmuck und Bargeld entwendet worden.
Hinweise an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.

Schlägerei

56170 Bendorf, Adolph-Kolping-Straße Eine Bürgerin meldete am
21.05.16, gegen 13.10 Uhr, eine Schlägerei hinter einem
Imbissrestaurant. Bei Eintreffen der Polizei waren sich 5 junge
Männer am Attackieren. Die Gemüter wurden beruhigt. Sie trennten
sich. Eine halbe Stunde später erreichte die Polizei der nächste
Anruf. Die jungen Männer wären sich wieder am Schlagen. Die
Streithähne wurden getrennt und des Weges verwiesen. Es wurden
Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Körperverletzung

Vallendar, Parkanlage am Burgplatz Am 22.05.2016 gegen 00.10 Uhr,
wurde die Polizeiinspektion Bendorf über eine "Massenschlägerei" am
Burgplatz in Vallendar informiert. Beim Eintreffen vor Ort waren nur
noch die 3 Geschädigten vor Ort. Die Geschädigten wurden im Park
neben dem Burgplatz von einer Gruppe von 6 Jugendlichen ohne
ersichtlichen Grund angegriffen und geschlagen. Ein Strafverfahren


wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Die
Ermittlungen bezüglich der Täter dauern an. Die Polizei bittet um
Hinweise zu den Tätern, Tel.: 02622/94020.

Verkehrsunfallflucht Vallendar, Höhrer Straße

Am Samstag, den 21.05.16, gegen 12.00 Uhr, parkte die
Fahrzeughalterin ihren Renault Clio ordnungsgemäß am rechten
Fahrradrand in Höhe der Höhrer Straße 17. Als sie gegen 12.20 h zu
ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass die Fahrertür in Höhe von
45-64 cm beschädigt war. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. Es
wird vermutet, dass ein anderer Pkw beim Abbiegen nach rechts in die
Wildburgstraße den geparkten Pkw beschädigt hat. Hinweise an die
Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1457945

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt/Von Unfallstelle geflüchtet-Polizei sucht Zeugen
Bilanz eines Verkehrsunfalls - zwei Schwerverletzte und ein Leichtverletzter
Pressemitteilung für das UEFA-Champions-League-Fußballspiel Borussia Dortmund - Slavia Prag am 10.12.3019 um 21:00 Uhr in Dortmund
Öffentlichkeitfahndung nach vermisstem 88-jährigen Schweriner
Löschung der Öffentlichkeitsfahndung , LK VG

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de