. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau trauert um Friedhelm van de Loo

28.05.2016 - 08:00 | 1461021



(ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau trauert
um ihren Alterskameraden Oberbrandmeister Friedhelm van de Loo, der
am Sonntag, 22. Mai, im Alter von 79 Jahren verstarb.

Friedhelm van de Loo war über 66 Jahre Mitglied in der
Freiwilligen Feuerwehr. 1950 trat er freiwillig im Alter von 14
Jahren in die Feuerwehr Wanzleben im Kreis Magdeburg ein. 1956 wurde
er Mitglied Löschgruppe Schneppenbaum der Freiwilligen Feuerwehr
Bedburg-Hau ein. 1969 erfolgte seine Beförderung zum Oberbrandmeister
und Ernennung zum Löschgruppenführer. Fast 28 Jahre übte er dieses
Amt aus und prägte damit im Wesentlichen den Aufbau der Löschgruppe
und die enge Verbindung der Feuerwehr zur Ortschaft Schneppenbaum.

Er hat sich während seiner langjährigen aktiven Dienstzeit stets
zum Schutz und Wohle der Allgemeinheit eingesetzt. Für seine
Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr wurde ihm das silberne und
das goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen
verliehen.

Im Jahr 2010 wurde er vom Kreisfeuerwehrverband für seine 60 Jahre
dauernde Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Die Feuerwehrkameraden treffen sich am Samstag, 04. Juni 2016, um
10.00 Uhr auf dem Friedhof der Evangelischen Schlosskirche zu
Moyland, um ihrem Kameraden die letzte Ehre zu erweisen.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98
E-Mail: michael.hendricks(at)feuerwehr-bedburg-hau.de
www.feuerwehr-bedburg-hau.de


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1461021

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ansprechpartner: FW-KLE
Stadt: Bedburg-Hau



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -
Präventionsaktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls (Einladung zum Pressegespräch)
Verkehrsunfall in Alsfeld
Fahndung nach neunjährigem Jungen in Rostock
Eine Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de