. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Unwetterlage - Kreisweit mehr als 125 Einsätze am Montagabend

30.05.2016 - 23:13 | 1462464



(ots) - KREIS EUSKIRCHEN. Am Montagabend, 30. Mai 2016,
hat Starkregen zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehren im Kreis
Euskirchen geführt. Betroffen waren vor allem das Stadtgebiet
Mechernich sowie die Gemeinde Kall. Einsatzkräfte aus umliegenden
Kommunen wurden zur Unterstützung angefordert. Bis 22.30 Uhr wurden
kreisweit rund 125 Einsatzstellen registriert.

In Kallmuth wurde durch die Wassermassen ein Flüssiggastank aus
der Verankerung gerissen, der daraufhin seinen Inhalt abblies. Der
Gastank konnte nachfolgend durch eine Fachfirma verschlossen werden.
Weitere Schwerpunkte bildeten sich unter anderem in den Orten Lorbach
und Vollem, wo zahlreiche Keller überflutet wurden.

In Kall stand die Produktionshalle einer großen Industriebetriebes
unter Wasser. Neben zusätzlichen Löschzügen aus den Stadtgebieten
Schleiden, Blankenheim und Nettersheim wurde auch das Technische
Hilfswerk mit einer Fachgruppe Wasserschaden/Pumpe sowie einer
Beleuchtungsgruppe eingesetzt.

In den Abendstunden waren kreisweit mehr als 250 Einsatzkräfte der
Hilfsorganisationen und der Feuerwehren in Aufräumarbeiten
eingebunden. Zwei Einsatzeinheiten des Deutschen Roten Kreuzes
versorgten Anwohner und Helfer.

Die Rettungsleitstelle warnte über die Smartphone-Applikationen
"KATWARN" und "MoWaS" vor Hochwasser, insbesondere im Bereich des
Veybachs. Die Feuerwehren im Kreis Euskirchen raten dazu, die
kostenlosen Anwendungen zu nutzen. Weitere aktuelle Informationen zur
Unwetterlage erhalten Sie auf den Internetseiten des Deutschen
Wetterdienstes unter www.dwd.de




Rückfragen:
Presseauskünfte erteilt die Pressestelle des Kreises Euskirchen unter
02251 15-0.

Ersteller:
Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.
Oliver Geschwind
Telefon: (0163) 5407211


E-Mail: kontakt(at)kfv-eu.de
http://www.kfv-eu.de/
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1462464

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

Ansprechpartner: KFV-EU
Stadt: Euskirchen

Keywords (optional):
unwetter,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA) Waldbronn, L 564 - Mit entgegenkommendem Fahrzeug kollidiert - vier Verletzte
Verschiedene Einsätze der Feuerwehr Ratingen - ein unruhiger Tag für die Brandschützer
Brand in einem leer stehenden Industriebetrieb
Alleinunfall mit leichtem Personenschaden, BMW-Fahrer fährt in einen Straßengraben.
Kradunfall Hohenroda

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Euskirchen e.V.

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de